Cookie-Einstellungen
Fussball

Gareth Bale will Karriere womöglich nach der EM beenden

Von SPOX
Gareth Bale liebäugelt offenbar mit einem Karriereende nach der kommenden EM.

Gareth Bale will seine Karriere angeblich nach seinem Einsatz für Wales bei der Europameisterschaft beenden. Das berichtet die spanische Sportzeitung Marca. Der 31-Jährige war in der vergangenen Saison von Real Madrid an Tottenham ausgeliehen worden, er besitzt in der spanischen Hauptstadt noch einen Vertrag bis 2022.

Nach Angaben der Zeitung wird Bale seine Entscheidung nach der EM verkünden, sollte er sich nicht doch noch einmal umentscheiden. Ein Grund für einen Sinneswandel könnte die Einstellung von Carlo Ancelotti als neuer Real-Coach sein. Unter dem Italiener hatte Bale seine beste Phase bei den Königlichen.

Real könnte Bales Mega-Gehalt einsparen

Die Madrilenen stehen einem Karriereende Bales trotz des noch gültigen Vertrags offen gegenüber, denn sie würden das exorbitante Gehalt des Walisers in Höhe von 22 Millionen Euro sparen.

Bale schloss sich Real im Jahr 2013 für eine dreistellige Millionensumme an. Zu Beginn seiner Zeit im Santiago Bernabeu bildete er mit Cristiano Ronaldo und Karim Benzema das gefürchtete 'BBC'-Trio, bevor es für ihn unter Trainer Zinedine Zidane immer schwerer wurde, zu Einsatzzeiten zu kommen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung