-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Liverpool steht kurz vor Verpflichtung von Olympiakos-Linksverteidiger Kostas Tsimikas

Von Neil Jones
Konstantinos Tsimikas steht auf dem Radar des FC Liverpool.

Der FC Liverpool steht nach Informationen von SPOX und Goal kurz davor, den ersten Transfer des Sommers zu verkünden: Von Olympiakos Piräus soll Linksverteidiger Kostas Tsimikas kommen.

Der 24-Jährige wird die Reds rund 12,5 Millionen Euro kosten. Im Team von Trainer Jürgen Klopp ist er als Back-Up für Andy Robertson vorgesehen, falls der einmal hinten links fehlen sollte.

Jamal Lewis war Liverpools erste Wahl

Tsimikas wird aller Voraussicht nach Anfang der Woche seinen Medizincheck absolvieren, danach kann der Transfer offiziell gemacht werden, wenn alles glatt geht.

Beim FC Liverpool war Jamal Lewis von Norwich City die erste Wahl, doch da die Liverpool-Offerte in Höhe von elf Millionen Euro Norwich nicht überzeugen konnte, entschieden sich die Reds nun für Tsimikas. Auch Sergio Reguilon, der von Real Madrid an Sevilla ausgeliehen ist, kam kurzzeitig in den Plänen des neuen englischen Meisters vor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung