Fussball

FC Chelsea offenbar an Kai Havertz interessiert

Von SPOX
Der FC Chelsea ist nach der Verpflichtung von Timo Werner offenbar auch an Kai Havertz interessiert.

Der FC Chelsea ist nach der Verpflichtung von Timo Werner offenbar auch an Kai Havertz interessiert. Das berichtet die Bild. Ein offizielles Angebot habe der Premier-League-Klub für den 21-jährigen Offensivspieler dem Bericht zufolge bisher aber noch nicht abgegeben.

Havertz wird seit Wochen mit einem Abgang von Bayer Leverkusen, wo er noch bis 2022 unter Vertrag steht, in Verbindung gebracht. Gesprächsbereitschaft bestehe von Seiten des Klubs wohl ab einer Ablösesumme in Höhe von rund 100 Millionen Euro.

Dieser Umstand schreckt den FC Bayern München ab, der in diesem Sommer bereits für kolportierte 49 Millionen Euro Leroy Sane verpflichtet hat. "Ich sage es ganz klar: Ein Transfer von Havertz wird uns finanziell in diesem Jahr nicht möglich sein", sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge bei Sport1.

Peter Bosz, Havertz' derzeitiger Trainer bei Bayer, rechnet derweil nicht mit einem Abgang des 21-Jährigen: "Nein, das glaube ich nicht", sagte der Niederländer nach der Niederlage gegen den FC Bayern im Pokalfinale.

Als weitere Interessenten gelten der FC Barcelona, der zuletzt aber Miralem Pjanic von Juventus Turin verpflichtet hat, sowie Real Madrid. Die Königlichen sollen nach Informationen der Bild bereits ein Angebot in Höhe von 80 Millionen Euro abgegeben haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung