Fussball

FC Liverpool: Trainer Jürgen Klopp sieht noch Verbesserungsbedarf bei seinem Team

SID
Jürgen Klopp sieht noch Verbesserungsbedarf bei Liverpool.

Teammanager Jürgen Klopp vom FC Liverpool schickt inmitten der Coronakrise eine Warnung an die Konkurrenz. Trotz eines Vorsprungs von 25 Punkten in der Premier League sieht der 52-Jährige noch großes Steigerungspotenzial bei seiner Mannschaft.

"Dieses Team ist nicht das fertige Produkt", sagte der 52-Jährige bei Sky Sports: "Wir haben noch viel Raum für Verbesserungen, und wir arbeiten daran. Wir haben intern frisches Blut. Wir können uns mit diesem Team verbessern. Das ist großartig."

Seine Mannschaft befindet sich weiter im heimischen Einzeltraining, Kleingruppentraining wie in der Bundesliga ist in England noch nicht erlaubt. Doch Klopp hofft auf eine baldige Rückkehr in einen geregelten Trainings- und Spielbetrieb.

"Wenn Fußball in einigen Lebensbereichen helfen kann, die Stimmung zu heben, etwas zum Nachdenken zu geben und anders damit umzugehen, müssen wir irgendwann mit dem Training beginnen, aber ich weiß nicht, wann das sein wird", sagte der Welttrainer des Jahres 2019.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung