Fussball

Premier League: Arsenal feiert seltenen Kantersieg - Spurs im Last-Minute-Glück

Von SPOX/SID
Mesut Özil gelang gegen Newcastle sein erstes Tor in der Premier League nach 301-tägiger Durststrecke.

Der FC Arsenal hat nach zuletzt vier Unentschieden in Folge einen Befreiungsschlag gelandet. Gegen Newcastle United gewannen die Londoner am Sonntag mit 4:0 (0:0). Stadtrivale Tottenham Hotspur gewann ebenfalls und feierte eine gelungene Generalprobe für das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale gegen RB Leipzig.

Die Mannschaft von Jose Mourinho gewann beim Aufsteiger Aston Villa dank eines späten Treffers von Heung-Min Son (90.+4) mit 3:2 (2:1) und sammelte damit auch wichtige Punkte im Kampf um die Top Vier in der Premier League.

Für die ersten beiden Tore des Tages sorgte Spurs-Innenverteidiger Toby Alderweireld. Erst brachte der Belgier den Außenseiter per Eigentor in Führung (9.), wenig später machte er seinen Fehler wieder gut (27.).

Kurz vor dem Pausenpfiff schlug Son per Nachschuss nach einem Foulelfmeter zu (45.+2), nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Björn Engels (53.) traf der Südkoreaner wenige Sekunden vor Schluss zum viel umjubelten Sieg.

Am Mittwoch (21 Uhr live auf DAZN) empfangen die Spurs die Mannschaft von Trainer Jürgen Nagelsmann in der Königsklasse.

Mesut Özil beendet Torflaute bei seltenem Arsenal-Dreier

Mesut Özil erzielte für den FC Arsenal beim 4:0 gegen Newcastle United seinen ersten Saisontreffer. Der 31-Jährige traf in der 90. Minute zum 3:0, außerdem waren der ehemalige Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang, Nicolas Pepe und Alexandre Lacazette für die Gunners erfolgreich, die damit ihre Unentschieden-Serie von vier Partien beendeten.

Für Özil war es das erste Tor in der englischen Topliga nach 301 Tagen ohne Treffer. Arsenal feierte im 26. Saisonspiel erst den siebten Sieg.

FC Arsenal - Newcastle United 4:0 (0:0)

Tore: 1:0 Aubameyang (54.), 2:0 Pepe (57.), 3:0 Özil (90.), 4:0 Lacazette (90.+5)

Aston Villa - Tottenham Hotspur 2:3 (1:2)

Tore: 1:0 Alderweireld (9./ET), 1:1 Alderweireld (27.), 1:2 Son (45.+2), 2:2 Engels (53.), 2:3 Son (90.+4)

Bes. Vorkommnis: Reina hält Foulelfmeter gegen Son (45.+2)

Die Tabelle der Premier League

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.FC Liverpool2661:154676
2.Manchester City2565:293651
3.Leicester City2654:262850
4.FC Chelsea2543:34941
5.Tottenham Hotspur2643:34940
6.Sheffield United2628:24439
7.Wolverhampton Wanderers2635:32336
8.FC Everton2634:38-436
9.Manchester United2536:29735
10.FC Arsenal2636:34234
11.FC Burnley2630:39-934
12.FC Southampton2632:48-1631
13.Newcastle United2624:40-1631
14.Crystal Palace2623:32-930
15.Brighton & Hove Albion2631:38-727
16.AFC Bournemouth2626:40-1426
17.Aston Villa2634:50-1625
18.West Ham United2530:43-1324
19.FC Watford2624:40-1624
20.Norwich City2624:48-2418
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung