Cookie-Einstellungen
Fussball

Liverpool-Trainer soll Training wieder leiten

Von SPOX

Trainer Jürgen Klopp vom FC Liverpool musste sich am Mittwoch im Krankenhaus einer Behandlung unterziehen. Das teilte der Premier-League-Klub auf seiner Website mit. Wie der Liverpool Echo berichtet, soll der ehemalige BVB-Coach das Hospital aber bereits am Abend wieder verlassen haben.

Demnach handelte es sich um eine Vorsichtsmaßnahme. Der frühere BVB-Coach habe sich "krank gefühlt".

Klopp wurde von Ärzten untersucht und am Abend wieder entlassen.

Es könnten in den kommenden Tagen jedoch weitere Untersuchungen folgen, hieß es in der Stellungnahme des Vereins.

Am Donnerstag soll Klopp aber bereits wieder das Training der Reds leiten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung