Fussball

Schnappt Pep dem SC Freiburg Ünder weg?

Von SPOX
Pep Guardiolas Manchester City soll an Cengiz Ünder interessiert sein

Manchester City arbeitet an einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers Cengiz Ünder von Basaksehir. Das bestätigte der Süper-Lig-Klub auf Twitter. Zuletzt soll auch der SC Freiburg interessiert gewesen sein.

Demnach haben Verantwortliche beider Vereine vier Stunden lang verhandelt, bislang aber noch keine Einigung erzielt. Der Vertrag des 19-Jährigen läuft noch bis 2021. Sein aktueller Marktwert wird auf fünf Millionen Euro geschätzt, doch der türkische Klub fordert wohl zwischen acht und zehn Millionen.

Die Nicht-EU-Bürger-Regelung in England könnte einen Deal jedoch gefährden, da der Fall eintreten könnte, dass er keine Arbeitserlaubnis auf der Insel erhält. Deshalb ist ein Kauf der Skyblues mit anschließender Leihe eine Option, was wiederum den SC Freiburg ins Spiel bringen könnte.

In der abgelaufenen Saison erzielte Ünder in 32 Spielen sieben Tore und bereitete fünf weitere vor. Ende 2016 feierte er sein Debüt für die türkische Nationalmannschaft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung