Cookie-Einstellungen
Fussball

ManUnited: Shaw steht vor ungewisser Zukunft

Von SPOX
Luke Shaw stand zuletzt nicht einmal im Kader

Das Verhältnis zwischen Manchester Uniteds Linksverteidiger Luke Shaw und dem exzentrischen Trainer Jose Mourinho scheint sich nicht zu verbessern. Im Spiel gegen West Bromwich verzichtete der Portugiese erneut auf den englischen Nationalspieler. Im Anschluss begründet er seine Entscheidung.

"Luke Shaw? Es war hart für ihn, dass er nicht einmal auf der Bank saß. Aber ich kann ihn nicht mit Ashley Young, Darmian und Blind vergleichen", meinte Mou im Anschluss an das Spiel. "Die Art, wie er trainiert, wie er sich präsentiert, sein Fokus, seine Ambitionen - es ist schwierig ihn zu vergleichen, da er weit hinter den anderen ist."

Als Mourinho damit konfrontiert wurde, dass er von einem englischen Nationalspieler spricht, entgegnete er: "Ich weiß. Joe Hart ist auch ein Nationalspieler Englands und ist nach Italien ausgeliehen."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Shaw spielt seit 2014 für die Red Devils. Dabei hatte er mehrfach mit Verletzungen zu kämpfen. Sein Verhältnis zu Mourinho ist seit Wochen belastet. Unter anderem rügte ihn sein Trainer nach dem Unentschieden gegen Bournemouth dafür, dass er nach dem Abpfiff mit Spielern des Gegners gesprochen hatte. Seitdem wurde Shaw nicht mehr berücksichtigt.

Luke Shaw im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung