Cookie-Einstellungen
Fussball

Ferguson: "Klopp macht mir Sorgen"

Von SPOX
Ferguson war 27 Jahre Trainer in Manchester
© getty

Alex Ferguson lobt Jürgen Klopp in den höchsten Tönen und sieht die Stellung seines Ex-Klubs Manchester United aufgrund des neuen Übungsleiters vom FC Liverpool gefährdet.

"Klopp macht mir Sorgen. Denn das einzige, das ManUnited nicht haben kann, ist, dass Liverpool vor ihnen steht", erzählt Ferguson bei einem Sponsoren-Treffen in London.

Ganz soweit ist es jedoch noch nicht. Liverpool pirscht sich unter Klopp zwar langsam wieder an die Spitzenplätze heran, musste aber am Sonntag gegen Newcastle eine bittere Heimpleite einstecken. Manchester spielt bislang ebenfalls schwankend, ist aber in Schlagdistanz zur Spitze.

Doch für Ferguson ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch Liverpool wieder unter den Top-Teams zu finden ist: "Klopp wird den Unterschied ausmachen dank seiner Persönlichkeit, seinem Antrieb und seinem Wissen. Er hat eine fantastische Persönlichkeit."

Auch seinen Red Devils legt er ein gutes Zwischenzeugnis aus: "Es ist toll, ihnen zuzusehen. ManUnited ist ein fantastischer Verein. Irgendetwas passiert dort immer. Sie sind immer ein Thema."

Die Premier League im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung