Cookie-Einstellungen
Fussball

Kommt jetzt auch Vidal?

Von Adrian Franke
Arturo Vidal wird seit längerer Zeit mit Manchester United in Verbindung gebracht
© getty

Auch nach der Verpflichtung von Angel di Maria ist Manchester Uniteds Last-Minute-Transferoffensive offenbar noch nicht beendet. Infolge ihres schwachen Saisonstarts wollen die Red Devils jetzt angeblich noch einen weiteren Angriff auf Arturo Vidal von Juventus Turin starten.

Das meldet die "Gazzetta dello Sport" mit Bezug auf mehrere englische Quellen. Seit Wochen wird United mit Vidal in Verbindung gebracht, es soll bereits eine Einigung mit dem Chilenen auf einen Vierjahresvertrag mit einem Gehalt von mindestens acht Millionen Euro geben.

Jetzt soll Manchester daher nochmal an Juve herantreten und eine Ablöse in Höhe von mindestens 43 Millionen Euro bieten. Grund für die Transferoffensive ist unter anderem Uniteds schwacher Saisonstart: Aus den ersten beiden Ligaspielen gab es nur einen Zähler, im Capital One Cup zudem das peinliche 0:4-Aus gegen Drittligist Milton Keynes Dons. Vidal ist noch bis 2017 an Juventus gebunden.

Alle Infos zu Arturo Vidal

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung