Cookie-Einstellungen
Fussball

Ronaldo: "Ich vermisse den englischen Fußball“

SID
Portugals Nationalspieler Cristiano Ronaldo schwärmt nach wie vor vom englischen Fußball
© getty

Real Madrids Superstar Cristiano Ronaldo hat die Spekulationen um eine mögliche Rückkehr in die Premier League genährt. Besonders sein Ex-Klub Manchester United liege dem Portugiesen nach wie vor am Herzen.

"Ich bin wirklich glücklich in der spanischen Liga, aber ich vermisse den englischen Fußball. Jeder weiß, dass United noch immer in meinem Herzen ist", sagte Ronaldo im Rahmen eines Termins bei der Olympic Foundation in Singapur.

Der Portugiese habe "einige der besten Jahre seiner Karriere" bei den Red Devils verbracht und wollte ein späteres Engagement in Manchester nicht ausschließen. "Gerade findet mein Leben in Spanien statt", so Ronaldo: "Aber man weiß nie, was die Zukunft bringt."

Ronaldo: "Spiele bei der besten Mannschaft der Welt"

Nach Neymars Wechsel zum Erzrivalen FC Barcelona befragt, antwortete der 28-Jährige: "Für mich spielt es keine Rolle, was Barcelona macht. Sie haben einen wirklich tollen Spieler gekauft und verfügen über eine gute Mannschaft. Aber ich spiele bei der besten Mannschaft der Welt mit den besten Spielern der Welt."

Bereits zwischen 2003 und 2009 stand Christiano Ronaldo für Manchester United auf dem Feld, ehe er 2009 für 94 Millionen Euro zu Real Madrid wechselte. Zuletzt war immer wieder über eine mögliche Rückkehr nach England spekuliert worden.

Cristiano Ronaldo im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung