Cookie-Einstellungen
Fussball

Koscielny-Berater bestätigt Interesse der Bayern

Von Stefan Petri
Laurent Koscielny hat offenbar das Interesse des FC Bayern geweckt
© getty

Auf der Suche nach einem Ersatz für Holger Badstuber sind die Bayern beim FC Arsenal fündig geworden. Aber im Kampf um Koscielny gibt es hochkarätige Konkurrenz.

Aufgrund des langen Ausfalls von Holger Badstuber ist Bayern München weiter auf der Suche nach einer Verstärkung für die Innenverteidigung. Der Berater von Arsenal-Profi Laurent Koscielny hat nun erstmals das Interesse der Bayern offiziell bestätigt. Allerdings buhlt auch der FC Barcelona um den 27-Jährigen.

Seit drei Jahren ist der Franzose im Team von Arsene Wenger und bestritt in dieser Zeit 119 Pflichtspiele für die Gunners. Bereits im Mai wurde der Innenverteidiger mit einem Wechsel an die Säbener Straße in Verbindung gebracht.

Koscielny "in der engeren Auswahl"

Allerdings ist neben den Bayern offenbar auch Barca an Koscielny dran. Die spanische Zeitung "Sport" vermeldete am Samstag ein Angebot über 14 Millionen Euro für den zehnfachen Nationalspieler.

Gegenüber "France Football" bestätigte Berater Stephane Courbis nun das Interesse der beiden Top-Klubs: "Ich weiß, dass Laurent zusammen mit zwei oder drei anderen Spielern in der engeren Auswahl beider Klubs steht."

In der vergangenen Saison bestritt Koscielny aufgrund mehrerer Verletzungspausen nur 25 Spiele in der Premier League. Dabei brachte er es auf zwei Tore und eine Vorlage.

Laurent Koscielny im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung