Cookie-Einstellungen
Fussball

Geldsegen für West Ham United

SID
West Hams bester Schütze Carlton Cole (l.) hat in dieser Saison bereits sieben Treffer erzielt
© Getty

Die Besitzergemeinschaft vom Premier-League-Klub West Ham United hat dem Traditionsverein zu einer Finanzspritze verholfen. Der Verkauf von Anteilen bringt 120 Millionen Euro.

Kräftige Finanzspritze für den englischen Traditionsverein West Ham United: Die Besitzergemeinschaft des Klubs hat für 120 Millionen Euro 50 Prozent an die früheren Besitzer von Birmingham City, David Gold und David Sullivan verkauft.

Die beiden übernehmen damit ab sofort das operative Geschäft bei den "Hammers", die als 16. der Premier League derzeit nur einen Punkt von einem Abstiegsplatz entfernt sind.

Zum Steckbrief: West Ham United

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung