Cookie-Einstellungen
Fussball

Ein Wunderkind für Arsenal

Von SPOX
Mit dem FC Arsenal rangiert Arsene Wenger in der Premier League auf Platz drei
© Getty

Arsene Wenger hat abermals ein Juwel für den FC Arsenal entdeckt. Die Gunners holen einen Spieler aus Bolivien. Das Top-Talent soll aber schnell nach Spanien verliehen werden.

Der FC Arsenal hat wieder auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Nach dem für Arsenal-Verhältnisse ungewöhnlichen Transfer eines 35-Jährigen (Sol Campbell) ist nun wieder ein junges Top-Talent nach London gewechselt.

Galindo soll nach Spanien

Die Gunners holen den erst 17 Jahre alten Samuel Galindo von Real America aus Bolivien. Der Mittelfeldspieler gehört zu den größten Talenten Südamerikas, soll aber zunächst weiter verliehen werden.

"Ich will ihn verleihen und habe diesbezüglich schon ein paar Klubs im Visier", so Wenger. Das Ziel soll ein spanischer Klub sein, bei dem Galindo gute Einsatzchancen hat und sich so weiterentwickeln kann.

Doch wer ist dieser Galindo? Wenger klärt auf: "Er ist ein Spieler mit sehr guter Technik. Er ist intelligent, ein Linksfuß und hat eine sehr gute Ausdauer. Er hat ein gutes Auge."

Alles zum FC Arsenal

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung