Standing Ovations: Bayern-Leihgabe Frans Krätzig legt bei Austria Wien Traumstart hin

SID
kraetzig-frans-1600
© getty

Bayern-Leihgabe Frans Krätzig hat in der österreichischen Bundesliga ein starkes Debüt gefeiert. Der 21-Jährige leistete beim 3:1 seines neuen Klubs Austria Wien gegen den TSV Hartberg die Vorarbeit zum zwischenzeitlichen 1:1. In der 77. Minute wurde er unter Standing Ovations ausgewechselt.

Anzeige
Cookie-Einstellungen

"Ich habe zehn Minuten gebraucht, aber dann hat's gut gefunkt", sagte Krätzig, der nur vier Tage nach seinem Wechsel aus München in die Alpenrepublik gleich in der Startelf stand. "Fürs erste Spiel war es in Ordnung, echt nicht schlecht. Darauf kann man gut aufbauen."

Krätzig spielte auf dem linken Flügel und gefiel dort mit seiner Technik und Dribblings. "Spieler mit einem guten Spielverständnis, echte Kicker, die finden sich schnell zurecht", sagte Trainer Michael Wimmer, der Krätzig aus gemeinsamen Zeiten beim 1. FC Nürnberg kennt.

"Er bringt eine extreme Ballsicherheit mit, wir können mit ihm im Aufbauspiel Lösungen finden, man kann ihn unter Druck anspielen, er ist pressingresistent. Ein richtig guter Fußballer", schwärmte Wimmer. "Außerdem hat er keine Allüren, ist ein guter Charakter, sehr bodenständig."

Artikel und Videos zum Thema