"Daran glaube ich fest": Jerome Boateng nennt Comeback-Zeitpunkt

SID
boateng-jerome-1200
© getty

Jerome Boateng will seine Karriere fortsetzen. "Für mich ist klar, dass meine fußballerische Reise noch nicht am Ende ist. Wo genau ich meinen Weg weiter gehen werde, kann ich zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht sagen, aber ich bin auf jeden Fall bereit für mehr", sagte der 35-Jährige im SID-Interview.

Anzeige
Cookie-Einstellungen

Interesse an dem Weltmeister von 2014 gibt es aus Europa, Asien und den USA. "Es muss immer alles passen. Das wird es im Winter, daran glaube ich fest", sagte Boateng. Im Oktober war eine Rückkehr zum deutschen Rekordmeister Bayern München geplatzt.

Ein Comeback in der Nationalmannschaft ist für Boateng aber kein Thema mehr. "Die Nationalmannschaft war eine traumhafte Reise für mich. Dennoch habe ich dieses Kapitel hinter mir gelassen und konzentriere mich voll auf meine nächste Chance in einem Verein", sagte Boateng und fügte an: "Die EM ist kein Ziel mehr für mich, man muss wissen, wann Schluss ist. Aber natürlich drücke ich dem deutschen Team die Daumen."

Artikel und Videos zum Thema