Cookie-Einstellungen
Fussball

Ilkay Gündogan spricht sich für Engagement von Joachim Löw in der Türkei aus

SID

Nationalspieler Ilkay Gündogan hat sich für ein Engagement von Ex-Bundestrainer Joachim Löw in der Türkei ausgesprochen, nachdem es in der Vergangenheit immer wieder mal Gerüchte um eine Unterschrift in der Süper Lig gegeben hatte.

"Joachim Löw ist ein Trainer, den die Spieler sehr mögen", erklärte Gündogan im Interview mit dem türkischen PayTV-Sender Tivibu Spor. "Seine Erfolge in der Nationalmannschaft sind ohnehin bekannt. Er würde als Trainer in die Türkei passen."

Deshalb würde Gündogan, der unter Löw 49 Länderspiele für Deutschland bestritt, "ihn dort gerne sehen. Aber im Endeffekt wird er die Entscheidung treffen müssen. Auch ich warte gespannt auf seinen nächsten Schritt."

Löw hatte nach der durchwachsenen EM 2021 als Nationaltrainer aufgehört und ist seither ohne neuen Klub. Der 62-Jährige hatte bereits vor seiner Zeit beim DFB in der Türkei für Fenerbahce und Adanaspor als Trainer gearbeitet.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung