Cookie-Einstellungen
Fussball

Trainer Roger Schmidt vor Unterschrift bei Benfica

Von Marcus Blumberg
Roger Schmidt wird wohl der neue Trainer von Benfica.

Roger Schmidt steht offenbar vor einem Wechsel nach Portugal. Laut eines Medienberichts soll der Deutsche im Sommer Benfica übernehmen.

Das berichtet der kicker am Dienstag. Demnach habe es bereits mehrere positive Gespräche mit den Verantwortlichen der Portugiesen gegeben. Eine Unterschrift stehe unmittelbar bevor, wie das Fachmagazin meldet.

Damit würde Schmidt die Nachfolge des im Dezember entlassenen Jorge Jesus antreten, der Benfica erst im August 2020 übernommen hatte. Aktuell ist Nelson Verissimo im Amt, der zuvor schon mehrfach als Co-Trainer und Jugendtrainer für den Klub gearbeitet hat.

Schmidt hatte im Februar seinen Abschied von der PSV Eindhoven zum Saisonende bekannt gegeben, seither war offen, wie es für den 55-Jährigen weitergehen werde. Er soll unter anderem ein Kandidat auf den damals vakanten Trainerposten bei RB Leipzig gewesen sein, sagte den Sachsen im Dezember jedoch ab, um seinen Vertrag in Eindhoven zu erfüllen.

Mit der PSV kann der amtierende Vizemeister der Niederlande theoretisch noch drei Titel in der laufenden Spielzeit gewinnen. In der Meisterschaft liegt man nach 27 Spieltagen nur zwei Zähler hinter Ajax und trifft auch im Pokalfinale auf den Hauptstadtklub. Zudem steht die PSV in der Europa Conference League im Viertelfinale, nächster Gegner ist Leicester City aus der englischen Premier League.

Schmidt trainiert Eindhoven seit 2020 und war davor unter anderem bei RB Salzbug und Bayer Leverkusen tätig.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung