Ajax Amsterdam: Nicolas Tagliafico will offenbar zu Barcelona, Noussair Mazraoui kündigt Abschied an

Von Oliver Maywurm
Linksverteidiger Nicolas Tagliafico hat seinen Stammplatz bei Ajax Amsterdam verloren und forciert offenbar einen Wechsel zum FC Barcelona.
© getty

Linksverteidiger Nicolas Tagliafico hat seinen Stammplatz bei Ajax Amsterdam verloren und forciert offenbar einen Wechsel zum FC Barcelona. Das berichtet die Mundo Deportivo.

Anzeige
Cookie-Einstellungen

Tagliafico war in den vergangenen Jahre lange gesetzt auf Ajax' linker Abwehrseite, in dieser Saison erhält dort aber meistens Daley Blind den Vorzug. Der 29-jährige Argentinier hat in Amsterdam noch Vertrag bis 2023, neben Barca sollen auch Napoli, Marseille und Chelsea interessiert sein.

Mit Noussair Mazraoui wird auch der rechte Außenverteidiger der Niederländer immer wieder mit einem Wechsel nach Barcelona in Verbindung gebracht. Der 24-Jährige hat nun jedenfalls seinen Abschied im kommenden Sommer angekündigt.

"Ich denke, die Chancen, dass ich bei Ajax bleibe, sind sehr gering, vielleicht fünf Prozent", sagte Mazraoui nach dem 2:1-Sieg gegen Eindhoven am Sonntag. Sein Vertrag läuft Ende Juni aus, er könnte daher ablösefrei wechseln.