Cookie-Einstellungen
Fussball

Zidane Kandidat bei Manchester United? Nur diese zwei Jobs reizen ihn angeblich

Von Tim Ursinus
Zinedine Zidane ist nach einem Bericht der katalanischen Zeitung Mundo Deportivo lediglich für zwei Jobs offen, die ein kurz- oder mittelfrisitiges Engagement nahezu ausschließlen.

Zinedine Zidane ist laut einem Bericht der katalanischen Zeitung Mundo Deportivo lediglich für zwei Jobs offen, die ein kurz- oder mittelfristiges Engagement nahezu ausschließen.

Demnach kommen für den ehemaligen Trainer von Real Madrid nur die Posten bei Paris Saint-Germain oder bei der französischen Nationalmannschaft infrage.

Allerdings sind weder bei PSG noch bei der Equipe Tricolore in nächster Zeit Trainerwechsel absehbar. In Paris wird Mauricio Pochettino weiterhin das Vertrauen geschenkt, das Star-Ensemble um Lionel Messi in eine erfolgreiche Richtung zu lenken. Weltmeistercoach Didier Deschamps sitzt nach dem Sieg der Nations League wieder fester im Sattel.

Zidane habe dem Bericht zufolge auch keinerlei Probleme damit, auf seine Chance zu warten. Eine Amtsübernahme in England soll er zudem kategorisch ausschließen.

Der 49-Jährige wird von den auf der Insel ansässigen Medien als potenzieller Nachfolger von Ole Gunnar Solskjaer bei Manchester United gehandelt.

Nach Informationen von SPOX und Goal glauben die Red Devils ohnehin daran, dass Solskjaer die Mannschaft zurück in die Erfolgsspur führen kann.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung