Cookie-Einstellungen

Transfers im Januar: Diese Stars könnten den Arbeitgeber wechseln

 
Im Januar könnten einige spektakuläre Wechsel passieren. Welche Spieler wechseln wollen, wechseln sollten oder eigentlich unbedingt eine Luftveränderung brauchen, zeigen wir Euch hier.
© getty
Im Januar könnten einige spektakuläre Wechsel passieren. Welche Spieler wechseln wollen, wechseln sollten oder eigentlich unbedingt eine Luftveränderung brauchen, zeigen wir Euch hier.
MOUSSA DEMBELE (24, Olympique Lyon): Wie Marca berichtet steht der Franzose unmittelbar vor einem Wechsel zu Atletico Madrid. Er soll zunächst lediglich ausgeliehen werden und dort den abgewanderten Diego Costa ersetzen.
© getty
MOUSSA DEMBELE (24, Olympique Lyon): Wie Marca berichtet steht der Franzose unmittelbar vor einem Wechsel zu Atletico Madrid. Er soll zunächst lediglich ausgeliehen werden und dort den abgewanderten Diego Costa ersetzen.
ALEJANDRO GOMEZ (32, Atalanta): Nach Informationen der Corriere dello Sport soll sich Hertha BSC in Verhandlungen mit dem Offensivspieler befinden. In Bergamo wurde der zuletzt wegen eines Streits mit Trainer Gasperini nicht mehr berücksichtigt.
© getty

ALEJANDRO GOMEZ (32, Atalanta): Nach Informationen der Corriere dello Sport soll sich Hertha BSC in Verhandlungen mit dem Offensivspieler befinden. In Bergamo wurde der zuletzt wegen eines Streits mit Trainer Gasperini nicht mehr berücksichtigt.

TOBY ALDERWEIRELD (31, Tottenham): PSV Eindhoven will den Belgier offenbar von den Spurs loseisen. Das berichtet der Telegraaf. Sein Vertrag läuft noch bis 2023, einen Kontakt mit den Niederländern soll es aber schon gegeben haben.
© getty
TOBY ALDERWEIRELD (31, Tottenham): PSV Eindhoven will den Belgier offenbar von den Spurs loseisen. Das berichtet der Telegraaf. Sein Vertrag läuft noch bis 2023, einen Kontakt mit den Niederländern soll es aber schon gegeben haben.
CHRISTIAN ERIKSEN (28, Inter): Ein einziges Missverständnis ist die Liaison des Dänen mit den Nerazzurri bzw. Trainer Conte. PSG mit seinem früheren Trainer Pochettino sieht nach der wahrscheinlichsten Option aus.
© getty
CHRISTIAN ERIKSEN (28, Inter): Ein einziges Missverständnis ist die Liaison des Dänen mit den Nerazzurri bzw. Trainer Conte. PSG mit seinem früheren Trainer Pochettino sieht nach der wahrscheinlichsten Option aus.
DIEGO COSTA (32, vereinslos): Nach dem abrupten Ende bei Atletico ist die Frage, wer Verwendung und genug Kleingeld für einen nicht ganz pflegeleichten und verletzungsanfälligen Stürmer hat. Tottenham und Wolverhampton sind angeblich in der Verlosung.
© getty
DIEGO COSTA (32, vereinslos): Nach dem abrupten Ende bei Atletico ist die Frage, wer Verwendung und genug Kleingeld für einen nicht ganz pflegeleichten und verletzungsanfälligen Stürmer hat. Tottenham und Wolverhampton sind angeblich in der Verlosung.
ARKADIUSZ MILIK (26, Napoli): Der Pole steht nach Vertragsstreitigkeiten zum Verkauf. Olympique Marseille wird großes Interesse nachgesagt. Auch bei Atletico soll er auf dem Zettel stehen. Laut BBC haben auch Tottenham und Everton ein Auge auf ihn.
© getty
ARKADIUSZ MILIK (26, Napoli): Der Pole steht nach Vertragsstreitigkeiten zum Verkauf. Olympique Marseille wird großes Interesse nachgesagt. Auch bei Atletico soll er auf dem Zettel stehen. Laut BBC haben auch Tottenham und Everton ein Auge auf ihn.
KRZYSZTOF PIATEK (25, Hertha BSC): Stolze 22 Millionen Euro überwies die Hertha im vergangenen Winter an den AC Mailand. Die hohen Erwartungen konnte der Pole nicht erfüllen. Eine Rückkehr nach Italien sei eine Option, so übereinstimmende Medienberichte.
© getty
KRZYSZTOF PIATEK (25, Hertha BSC): Stolze 22 Millionen Euro überwies die Hertha im vergangenen Winter an den AC Mailand. Die hohen Erwartungen konnte der Pole nicht erfüllen. Eine Rückkehr nach Italien sei eine Option, so übereinstimmende Medienberichte.
MESUT ÖZIL (32, Arsenal): Wie die türkische Zeitung Sözcü berichtet, befindet sich der Ex-Nationalspieler in Verhandlungen mit Fenerbahce Istanbul. Ein Wechsel im Winter gilt jedoch als unwahrscheinlich, seinen Vertrag will er bis zum Sommer erfüllen.
© getty
MESUT ÖZIL (32, Arsenal): Wie die türkische Zeitung Sözcü berichtet, befindet sich der Ex-Nationalspieler in Verhandlungen mit Fenerbahce Istanbul. Ein Wechsel im Winter gilt jedoch als unwahrscheinlich, seinen Vertrag will er bis zum Sommer erfüllen.
RENATO SANCHES (23, Lille): Hat sich fernab von München prächtig entwickelt und scheint bereit für ein Upgrade. Inter und Liverpool wird Interesse nachgesagt. Lille, so heißt es, könnte das Geld gebrauchen.
© getty
RENATO SANCHES (23, Lille): Hat sich fernab von München prächtig entwickelt und scheint bereit für ein Upgrade. Inter und Liverpool wird Interesse nachgesagt. Lille, so heißt es, könnte das Geld gebrauchen.
YANNICK GERHARDT (26, Wolfsburg): Hinter dem Erfolgsduo Schlager-Arnold erhält Gerhardt nur noch selten Spielzeit. Im Sommer läuft sein Vertrag aus, zu den bestehenden Konditionen ist eine Verlängerung nahezu ausgeschlossen. Flieht er bereits im Winter?
© getty
YANNICK GERHARDT (26, Wolfsburg): Hinter dem Erfolgsduo Schlager-Arnold erhält Gerhardt nur noch selten Spielzeit. Im Sommer läuft sein Vertrag aus, zu den bestehenden Konditionen ist eine Verlängerung nahezu ausgeschlossen. Flieht er bereits im Winter?
Isco (28, Real Madrid): Spielt bei Zidane nur eine absolut untergeordnete Rolle. Wird immer wieder mit Arsenal in Verbindung gebracht, wo Arteta mangelnde Kreativität beklagt. Eine realistischere Alternative soll der FC Sevilla sein.
© getty
Isco (28, Real Madrid): Spielt bei Zidane nur eine absolut untergeordnete Rolle. Wird immer wieder mit Arsenal in Verbindung gebracht, wo Arteta mangelnde Kreativität beklagt. Eine realistischere Alternative soll der FC Sevilla sein.
RIQUI PUIG (21, Barcelona): Das Eigengewächs war mutig genug, sich den baldigen Durchbruch in Katalonien zuzutrauen, doch Koeman ist offenbar nicht von ihm überzeugt. Puig träumt von der EM, doch ohne Spielpraxis wird die ohne ihn stattfinden.
© getty
RIQUI PUIG (21, Barcelona): Das Eigengewächs war mutig genug, sich den baldigen Durchbruch in Katalonien zuzutrauen, doch Koeman ist offenbar nicht von ihm überzeugt. Puig träumt von der EM, doch ohne Spielpraxis wird die ohne ihn stattfinden.
JULIAN BRANDT (24, Dortmund): Brandt kommt beim BVB nicht über die Reservistenrolle hinaus. Der Mittelspieler braucht dringend Spielpraxis, wenn er bei der EM dabei sein will. Laut The Athletic und der Bild soll der FC Arsenal Interesse haben.
© getty
JULIAN BRANDT (24, Dortmund): Brandt kommt beim BVB nicht über die Reservistenrolle hinaus. Der Mittelspieler braucht dringend Spielpraxis, wenn er bei der EM dabei sein will. Laut The Athletic und der Bild soll der FC Arsenal Interesse haben.
XHERDAN SHAQIRI (29, Liverpool): Wie Origi hat der Schweizer in dieser Saison schlechte Karten. Der Flügelspieler kommt nur sporadisch zum Einsatz. Fraglich ist aber, ob Liverpool ihn nach der Jota-Verletzung gehen lassen würde.
© getty
XHERDAN SHAQIRI (29, Liverpool): Wie Origi hat der Schweizer in dieser Saison schlechte Karten. Der Flügelspieler kommt nur sporadisch zum Einsatz. Fraglich ist aber, ob Liverpool ihn nach der Jota-Verletzung gehen lassen würde.
LUKA JOVIC (23, Real Madrid): Der Stürmer versauert bei den Königlichen auf der Bank und will angeblich zurück zu Eintracht Frankfurt. Aber auch Hertha BSC soll Interesse hinterlegt haben.
© getty
LUKA JOVIC (23, Real Madrid): Der Stürmer versauert bei den Königlichen auf der Bank und will angeblich zurück zu Eintracht Frankfurt. Aber auch Hertha BSC soll Interesse hinterlegt haben.
JULIAN DRAXLER (27, PSG): Ob der 27-Jährige unter Pochettino mehr als ein Edelreservist sein wird, ist fraglich. Ernstzunehmende Interessenten scheint es jedoch nicht zu geben. Im Sommer ablösefrei.
© getty
JULIAN DRAXLER (27, PSG): Ob der 27-Jährige unter Pochettino mehr als ein Edelreservist sein wird, ist fraglich. Ernstzunehmende Interessenten scheint es jedoch nicht zu geben. Im Sommer ablösefrei.
DIVOCK ORIGI (25, Liverpool): Spätestens mit der Ankunft von Wirbelwind Jota sind die Aktien des Belgiers vom Keller ins Bodenlose gefallen. Inter wird nachgesagt, nach einem Backup für Lukaku zu suchen. Auch Wolverhampton hätte Bedarf.
© getty
DIVOCK ORIGI (25, Liverpool): Spätestens mit der Ankunft von Wirbelwind Jota sind die Aktien des Belgiers vom Keller ins Bodenlose gefallen. Inter wird nachgesagt, nach einem Backup für Lukaku zu suchen. Auch Wolverhampton hätte Bedarf.
FEDERICO BERNARDESCHI (26, Juventus): Der Flügelspieler darf in dem Star-Ensemble nur noch selten ran. Angeblich beschäftigt sich Juventus mit einem Abgang des Linksfußes. Wie so oft soll vor allem Hertha BSC interessiert sein.
© getty
FEDERICO BERNARDESCHI (26, Juventus): Der Flügelspieler darf in dem Star-Ensemble nur noch selten ran. Angeblich beschäftigt sich Juventus mit einem Abgang des Linksfußes. Wie so oft soll vor allem Hertha BSC interessiert sein.
SAMI KHEDIRA (33, Juventus): Der Weltmeister von 2014 hat das Kapitel Juve für sich abgeschlossen und möchte nach England. Everton und Tottenham mit seinen Ex-Trainern Ancelotti und Mourinho sollen nicht abgeneigt sein.
© getty
SAMI KHEDIRA (33, Juventus): Der Weltmeister von 2014 hat das Kapitel Juve für sich abgeschlossen und möchte nach England. Everton und Tottenham mit seinen Ex-Trainern Ancelotti und Mourinho sollen nicht abgeneigt sein.
DELE ALLI (24, Tottenham): Der 24-Jährige hat bei Mourinho einen schweren Stand und schaffte es nur einmal in die Startelf in der Liga. PSG mit seinem Förderer Pochettino wäre wohl der ideale Abnehmer.
© getty
DELE ALLI (24, Tottenham): Der 24-Jährige hat bei Mourinho einen schweren Stand und schaffte es nur einmal in die Startelf in der Liga. PSG mit seinem Förderer Pochettino wäre wohl der ideale Abnehmer.
OLIVIER GIROUD (34, Chelsea): Es riecht nach Trennung spätestens zum Saisonende, denn bei den Blues herrscht Jugendstil. Dass der Weltmeister immer noch ein herausragender Knipser ist, scheint andere mehr zu interessieren. Atletico und OM angeblich.
© getty
OLIVIER GIROUD (34, Chelsea): Es riecht nach Trennung spätestens zum Saisonende, denn bei den Blues herrscht Jugendstil. Dass der Weltmeister immer noch ein herausragender Knipser ist, scheint andere mehr zu interessieren. Atletico und OM angeblich.
KEPA (26, Chelsea): Der teuerste Torhüter der Welt soll angeblich im Winter verliehen werden. Bei der EM im Sommer will Kepa wohl dabei sein. Bei Chelsea sitzt er nach vielen Fehlern und der Verpflichtung von Mendy nur noch auf der Bank.
© getty
KEPA (26, Chelsea): Der teuerste Torhüter der Welt soll angeblich im Winter verliehen werden. Bei der EM im Sommer will Kepa wohl dabei sein. Bei Chelsea sitzt er nach vielen Fehlern und der Verpflichtung von Mendy nur noch auf der Bank.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung