Cookie-Einstellungen

Transfer-News: Gerüchte und Deals am 8. Januar

 
Seit dem 2. Januar hat das Winter-Transferfenster geöffnet. Bis zum 1. Februar können die Teams nun kräftig shoppen. Wir geben einen Überblick zu den Gerüchten und fixen Transfers am 8. Januar.
© getty
Seit dem 2. Januar hat das Winter-Transferfenster geöffnet. Bis zum 1. Februar können die Teams nun kräftig shoppen. Wir geben einen Überblick zu den Gerüchten und fixen Transfers am 8. Januar.
HEUNG-MIN SON (Tottenham Hotspur): Nach Informationen von OKDiario beschäftigt sich Real Madrid mit einem Transfer des Südkoreaners. Bei Tottenham hat der Koreaner noch einen langfristigen Vertrag, zudem soll es Gespräche über eine Verlängerung geben.
© getty
HEUNG-MIN SON (Tottenham Hotspur): Nach Informationen von OKDiario beschäftigt sich Real Madrid mit einem Transfer des Südkoreaners. Bei Tottenham hat der Koreaner noch einen langfristigen Vertrag, zudem soll es Gespräche über eine Verlängerung geben.
MANUEL KONE (FC Toulouse): Der 19-jährige zentrale Mittelfeldspieler wechselt nach Sky-Infos zu Borussia Mönchengladbach. Rund 8,5 Millionen Euro kostet der Franzose wohl, derzeit sollen noch die letzten Details des Deals ausgearbeitet werden.
© getty
MANUEL KONE (FC Toulouse): Der 19-jährige zentrale Mittelfeldspieler wechselt nach Sky-Infos zu Borussia Mönchengladbach. Rund 8,5 Millionen Euro kostet der Franzose wohl, derzeit sollen noch die letzten Details des Deals ausgearbeitet werden.
YANNICK GERHARDT (VfL Wolfsburg): Da er bei den Wölfen nur noch sporadisch zum Einsatz kommt, steht ein Abgang im Raum. Laut der Bild will die Hertha den Mittelfeldmann als Nachfolger für Matteo Guendouzi verpflichten. Er wäre ablösefrei zu haben.
© getty
YANNICK GERHARDT (VfL Wolfsburg): Da er bei den Wölfen nur noch sporadisch zum Einsatz kommt, steht ein Abgang im Raum. Laut der Bild will die Hertha den Mittelfeldmann als Nachfolger für Matteo Guendouzi verpflichten. Er wäre ablösefrei zu haben.
SEKOU YANSANE (PSG): Paris hat sich die Dienste des 17-jährigen Nachwuchstalents vom FCO Dijon gesichert, der in Paris einen Vertrag bis 2023 unterschreibt. Er ist vielseitig einsetzbar und kann im Sturmzentrum sowie auf den Flügelposition spielen.
© Twitter/PSG
SEKOU YANSANE (PSG): Paris hat sich die Dienste des 17-jährigen Nachwuchstalents vom FCO Dijon gesichert, der in Paris einen Vertrag bis 2023 unterschreibt. Er ist vielseitig einsetzbar und kann im Sturmzentrum sowie auf den Flügelposition spielen.
SEBASTIEN HALLER (Ajax Amsterdam): Der Wechsel des Ex-Frankfurters zu Ajax Amsterdam ist fix! Die Niederländer zahlen 22,5 Millionen Euro an West Ham United, Haller hat bis 2025 unterschrieben.
© getty
SEBASTIEN HALLER (Ajax Amsterdam): Der Wechsel des Ex-Frankfurters zu Ajax Amsterdam ist fix! Die Niederländer zahlen 22,5 Millionen Euro an West Ham United, Haller hat bis 2025 unterschrieben.
VIRGIL MISIDJAN (1. FC Nürnberg): Der Rechtsaußen kam 2018 für drei Millionen Euro aus Razgard - bis heute der Rekordtransfer für den Klub. Sein Vertrag in Nürnberg wurde nach nur einem Treaffer aufgelöst, der 27-Jährige schließt sich PEC Zwolle an.
© getty
VIRGIL MISIDJAN (1. FC Nürnberg): Der Rechtsaußen kam 2018 für drei Millionen Euro aus Razgard - bis heute der Rekordtransfer für den Klub. Sein Vertrag in Nürnberg wurde nach nur einem Treaffer aufgelöst, der 27-Jährige schließt sich PEC Zwolle an.
MESUT ÖZIL (FC Arsenal): Die Nachrichtenagentur DHA vermeldete zwar bereits, dass Özil für 3,5 Jahre bei Fenerbahce unterschreiben werde, die Vollzugsmeldung steht jedoch weiter aus. Fener-Coach Bulut sagte nun: "In den kommenden Tagen wird es klarer."
© getty
MESUT ÖZIL (FC Arsenal): Die Nachrichtenagentur DHA vermeldete zwar bereits, dass Özil für 3,5 Jahre bei Fenerbahce unterschreiben werde, die Vollzugsmeldung steht jedoch weiter aus. Fener-Coach Bulut sagte nun: "In den kommenden Tagen wird es klarer."
KINGSLEY COMAN (FC Bayern): Wie der Guardian vermeldet, steht der FCB-Star (einmal mehr) weit oben auf der Wunschliste beider Manchester-Klubs. Für den Franzosen kommt ein Wechsel in naher Zukunft aber nicht in Frage.
© getty
KINGSLEY COMAN (FC Bayern): Wie der Guardian vermeldet, steht der FCB-Star (einmal mehr) weit oben auf der Wunschliste beider Manchester-Klubs. Für den Franzosen kommt ein Wechsel in naher Zukunft aber nicht in Frage.
SERGIO AGÜERO (Manchester City): PSG soll seine Fühler nach dem Stürmer ausgestreckt haben. Das behauptet der Berater Bruno Satin. Bei Canal+ erklärte er, dass der Transfer des 32-Jährigen beim neuen Cheftrainer Mauricio Pochettino "Priorität" genieße.
© getty
SERGIO AGÜERO (Manchester City): PSG soll seine Fühler nach dem Stürmer ausgestreckt haben. Das behauptet der Berater Bruno Satin. Bei Canal+ erklärte er, dass der Transfer des 32-Jährigen beim neuen Cheftrainer Mauricio Pochettino "Priorität" genieße.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung