Cookie-Einstellungen

Transfer-News: Gerüchte und Deals am 18. Januar

 
Seit dem 2. Januar hat das Winter-Transferfenster geöffnet. Bis zum 1. Februar können die Teams nun kräftig shoppen. Wir geben einen Überblick zu den Gerüchten und fixen Transfers am 18. Januar.
© getty
Seit dem 2. Januar hat das Winter-Transferfenster geöffnet. Bis zum 1. Februar können die Teams nun kräftig shoppen. Wir geben einen Überblick zu den Gerüchten und fixen Transfers am 18. Januar.
MANU KONE (FC Toulouse): Der 19-jährige zentrale Mittelfeldspieler steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge vor einem Wechsel zu Borussia Mönchengladbach. Laut dem kicker soll er noch im Januar verpflichtet werden.
© getty
MANU KONE (FC Toulouse): Der 19-jährige zentrale Mittelfeldspieler steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge vor einem Wechsel zu Borussia Mönchengladbach. Laut dem kicker soll er noch im Januar verpflichtet werden.
ANGELO STILLER (TSG 1899 Hoffenheim): Der Wechsel des Bayern-Youngster zur TSG Hoffenheim im Sommer ist fix. Wie die Sinsheimer bekannt gaben, unterschreibt der 20-Jährige einen Vertrag bis 2025 im Kraichgau.
© getty
ANGELO STILLER (TSG 1899 Hoffenheim): Der Wechsel des Bayern-Youngster zur TSG Hoffenheim im Sommer ist fix. Wie die Sinsheimer bekannt gaben, unterschreibt der 20-Jährige einen Vertrag bis 2025 im Kraichgau.
DOMINIK KOHR (Eintracht Frankfurt): Wie der Hessischen Rundfunk berichtet, könnte sich der Mittelfeldspieler bald Mainz 05 anschließen. Die Mainzer sollen konkretes Interesse haben. Dem Bericht nach steht eine Leihe bis Saisonende im Raum.
© imago images
DOMINIK KOHR (Eintracht Frankfurt): Wie der Hessischen Rundfunk berichtet, könnte sich der Mittelfeldspieler bald Mainz 05 anschließen. Die Mainzer sollen konkretes Interesse haben. Dem Bericht nach steht eine Leihe bis Saisonende im Raum.
DELE ALLI (Tottenham Hotspur): Der Abgang des Engländers scheint so gut wie besiegelt, übereinstimmenden Medienbericht zufolge soll Alli auf einen Wechsel zu PSG drängen. Bei den Spurs spielt er in dieser Saison keine Rolle.
© getty
DELE ALLI (Tottenham Hotspur): Der Abgang des Engländers scheint so gut wie besiegelt, übereinstimmenden Medienbericht zufolge soll Alli auf einen Wechsel zu PSG drängen. Bei den Spurs spielt er in dieser Saison keine Rolle.
RONALDO CAMARA (Benfica SL): Laut der Daily Mail haben gleich mehrere englische Topklubs ein Auge auf das Mittelfeldtalent geworfen. Der Spielmacher ist im Sommer ablösefrei zu haben, nachdem er eine Vertragsverlängerung ausschlug.
© imago images / Sportimage
RONALDO CAMARA (Benfica SL): Laut der Daily Mail haben gleich mehrere englische Topklubs ein Auge auf das Mittelfeldtalent geworfen. Der Spielmacher ist im Sommer ablösefrei zu haben, nachdem er eine Vertragsverlängerung ausschlug.
DANIEL GINCZEK (VfL Wolfsburg): Nach Informationen des kicker soll der FC Schalke beim Wölfe-Stürmer angefragt haben. Die Gespräche zwischen den beiden Parteien verliefen aber erfolglos.
© getty
DANIEL GINCZEK (VfL Wolfsburg): Nach Informationen des kicker soll der FC Schalke beim Wölfe-Stürmer angefragt haben. Die Gespräche zwischen den beiden Parteien verliefen aber erfolglos.
DONYELL MALEN (PSV Eindhoven) Laut Soccernews.nl. wird der Niederländer beim BVB als Nachfolger für Jadon Sancho gehandelt. Dortmund soll das "konkreteste Interesse" aller Interessenten haben.
© getty
DONYELL MALEN (PSV Eindhoven) Laut Soccernews.nl. wird der Niederländer beim BVB als Nachfolger für Jadon Sancho gehandelt. Dortmund soll das "konkreteste Interesse" aller Interessenten haben.
ERLING HAALAND (Borussia Dortmund): Wie The Athletic berichtet, soll der FC Chelsea ernsthaftes Interesse an einer Verpflichtung des Stürmers im Sommer haben. Demnach sollen die Blues bereit sein, eine Vereinsrekordsumme für den Stürmer zu zahlen.
© getty
ERLING HAALAND (Borussia Dortmund): Wie The Athletic berichtet, soll der FC Chelsea ernsthaftes Interesse an einer Verpflichtung des Stürmers im Sommer haben. Demnach sollen die Blues bereit sein, eine Vereinsrekordsumme für den Stürmer zu zahlen.
Die Chelsea-Verantwortlichen glauben demnach, dass die Coronakrise und die damit einhergehenden finanziellen Folgen für die Teams die beste Möglichkeit sei, Haaland zu verpflichten.
© getty
Die Chelsea-Verantwortlichen glauben demnach, dass die Coronakrise und die damit einhergehenden finanziellen Folgen für die Teams die beste Möglichkeit sei, Haaland zu verpflichten.
LUKAS HINTERSEER: Der Angreifer des HSV steht laut einem Bericht der Hamburger Morgenpost vor einem Wechsel zum südkoreanischen Erstligisten Ulsan Hyundai. Der Transfer sei "so gut wie sicher“, schreibt das Blatt.
© getty
LUKAS HINTERSEER: Der Angreifer des HSV steht laut einem Bericht der Hamburger Morgenpost vor einem Wechsel zum südkoreanischen Erstligisten Ulsan Hyundai. Der Transfer sei "so gut wie sicher“, schreibt das Blatt.
MARIO MANDZUKIC (vereinslos): Der Kroate wechselt aller Voraussicht nach zur AC Milan. Wie die Gazzetta dello Sport schreibt, ist er am Sonntagabend per Privatjet in Mailand eingetroffen und hat sich am Montag dem Medizincheck unterzogen.
© getty
MARIO MANDZUKIC (vereinslos): Der Kroate wechselt aller Voraussicht nach zur AC Milan. Wie die Gazzetta dello Sport schreibt, ist er am Sonntagabend per Privatjet in Mailand eingetroffen und hat sich am Montag dem Medizincheck unterzogen.
JUAN MATA (Manchester United): Wie The Guardian berichtet, könnte der Spanier am Ende der Saison zu seinem Heimatverein FC Valencia zurückkehren, für den er von 2007 bis 2011 aktiv war.
© getty
JUAN MATA (Manchester United): Wie The Guardian berichtet, könnte der Spanier am Ende der Saison zu seinem Heimatverein FC Valencia zurückkehren, für den er von 2007 bis 2011 aktiv war.
KAMALDEEN SULEMANA (FC Nordsjaelland): Laut dem kicker bot Bayer Leverkusen im Sommer sechs Mio. für den 18-Jährigen, Nordsjaelland fordert angeblich aber zwölf Mio. und will ihn am liebsten erst 2022 abgeben.
© Instagram/kamaldeenho10
KAMALDEEN SULEMANA (FC Nordsjaelland): Laut dem kicker bot Bayer Leverkusen im Sommer sechs Mio. für den 18-Jährigen, Nordsjaelland fordert angeblich aber zwölf Mio. und will ihn am liebsten erst 2022 abgeben.
FIKAYO TOMORI (FC Chelsea): Nach Informationen von SPOX und Goal steht eine Leihe des Verteidigers zur AC Milan bis zum Saisonende vor dem Abschluss. Im Anschluss haben die Rossoneri eine Kaufoption in Höhe von 28 Mio. Euro.
© imago images
FIKAYO TOMORI (FC Chelsea): Nach Informationen von SPOX und Goal steht eine Leihe des Verteidigers zur AC Milan bis zum Saisonende vor dem Abschluss. Im Anschluss haben die Rossoneri eine Kaufoption in Höhe von 28 Mio. Euro.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung