-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB-Testspiel: Borussia Dortmund - Austria Wien heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Erling Haaland traf in der vergangenen Bundesliga-Saison in 15 Spielen 13-mal.

Der BVB spielt sein nächstes Testspiel. Der heutige Gegner heißt Austria Wien. Hier erfahrt Ihr, wo Ihr das Testspiel live im TV und Livestream mitverfolgen könnt.

Der Vizemeister der vergangenen Bundesliga-Spielzeit Borussia Dortmund befindet sich momentan in der Vorbereitungsphase für die kommende Saison. Heute steht ein weiteres Testspiel für die schwarzgelben im Kalender. Auch heute kommt der Gegner aus Österreich (bereits am 12. August spielte man gegen SCR Altach) - nämlich Austria Wien.

BVB-Testspiel: Borussia Dortmund - Austria Wien: Anpfiff, Ort

Das heutige Testspiel zwischen dem BVB und der Wiener Austria startet um 16 Uhr. Gespielt wird in der Cash-Point-Arena in Altach/Österreich. Die Spielstätte ist etwa 50 Kilometer von Bad Ragaz entfernt, wo die Dortmunder ihr Trainingslager abhalten.

BVB-Testspiel: Borussia Dortmund - Austria Wien: Heute Live im TV und Livestream

Die Partie gibt es heute im Free-TV bei Sport1 zu sehen. Der Sender bietet einen kostenlosen Livestream an. Um 15.55 Uhr startet die Vorberichterstattung. Dirc Seemann übernimmt dabei die Rolle des Kommentatoren.

Aber auch der BVB selbst überträgt das Freundschaftsspiel auf der eigenen YouTube-Seite kostenlos für die Fans.

BVB-Testspiele: Diese Spiele stehen in der Vorbereitung noch an

Nach der Partie gegen Austria Wien geht es gegen den ersten deutschen Gegner. Am 22. August stehen gleich zwei Spiele an (MSV Duisburg und Feyenoord). Jedoch werden dabei jeweils zweimal 30 Minuten gespielt und nicht die üblichen 90 Minuten.

DatumUhrzeitGegner
22. August15.30 UhrMSV Duisburg (2x 30 Minuten)
22. August16.45 UhrFeyenoord (2x 30 Minuten)
28. Augustnoch unbekanntSC Paderborn
28. Augustnoch unbekanntVfL Bochum

BVB-Talent Moukoko bald in der Bundesliga?

Dortmunds Jungstar Youssoufa Moukoko ist zum ersten Mal bei der Vorbereitung der Profis dabei. Ist der 15-Jährige auch bald in der Bundesliga zu sehen? Laut Sebastian Kehl, dem Leiter der Lizenzspielerabteilung beim BVB, sei dies nicht unrealistisch. "Es ist ein großer Schritt, ein Prozess, und er ist gerade einmal 15. Wir müssen ihm die nötige Ruhe und Zeit geben", sagte der ehemalige BVB-Profi.

Zusätzlich fügte er jedoch hinzu: "Ich kann mir trotzdem sehr gut vorstellen, dass wir schon in dieser Saison einen Einsatz von ihm bei den Profis erleben werden."

Bundesliga-Saison 2020/21: Der 1. Spieltag im Überblick

Direkt am ersten Spieltag der kommenden Saison kommt es zu einem Kracher. Der BVB empfängt den Viertplatzierten der vergangenen Bundesliga-Spielzeit Borussia Mönchengladbach. Meister FC Bayern bekommt es mit dem FC Schalke 04 zu tun.

HeimGast
VfB StuttgartSC Freiburg
Werder BremenHertha BSC
1. FC Köln1899 Hoffenheim
Union BerlinFC Augsburg
Eintracht FrankfurtArminia Bielefeld
VfL WolfsburgBayer Leverkusen
RB Leipzig1. FSV Mainz 05
Borussia DortmundMönchengladbach
Bayern MünchenSchalke 04
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung