Transfer-News: Die besten Gerüchte und Top-Deals am 17. Juli

 
Seit dem 15. Juli ist die zweite Phase des Transferfensters geöffnet. Bis zum 5. Oktober können die Teams nun kräftig shoppen. Wir geben einen Überblick zu allen Gerüchten und fixen Transfers am 20. Juli.
© getty
Seit dem 15. Juli ist die zweite Phase des Transferfensters geöffnet. Bis zum 5. Oktober können die Teams nun kräftig shoppen. Wir geben einen Überblick zu allen Gerüchten und fixen Transfers am 20. Juli.
HANNES WOLF: Der Mittelfeldspieler von RB Leipzig soll nun auch im Fokus vom VfB Stuttgart liegen. Wie die Krone schreibt, seien die Schwaben an einer Leihe interessiert. Inwiefern schon bereits den Kontakt aufgenommen wurde, ist bisher noch unbekannt.
© imago images / Christian Schroedter
HANNES WOLF: Der Mittelfeldspieler von RB Leipzig soll nun auch im Fokus vom VfB Stuttgart liegen. Wie die Krone schreibt, seien die Schwaben an einer Leihe interessiert. Inwiefern schon bereits den Kontakt aufgenommen wurde, ist bisher noch unbekannt.
Eigentlich war der Wechsel zu Ex-Trainer Rose und Gladbach beschlossene Sachen. Die Fohlen hätten Wolf ausgeliehen und unter bestimmten Umständen eine Kaufoption erhalten. Nun wollte man laut Sport-Bild-Infos aber eine Kaufpflicht haben, zu viel für RBL.
© imago images / GEPA pictures
Eigentlich war der Wechsel zu Ex-Trainer Rose und Gladbach beschlossene Sachen. Die Fohlen hätten Wolf ausgeliehen und unter bestimmten Umständen eine Kaufoption erhalten. Nun wollte man laut Sport-Bild-Infos aber eine Kaufpflicht haben, zu viel für RBL.
KEVIN DE BRUYNE: Wie die englische Tageszeitung Metro schreibt, soll der 29-Jährige bei Manchester City um zwei weitere Jahre bis 2025 verlängern. Jährlich soll er dort 17 Millionen Euro netto verdienen.
© imago images / PA Images
KEVIN DE BRUYNE: Wie die englische Tageszeitung Metro schreibt, soll der 29-Jährige bei Manchester City um zwei weitere Jahre bis 2025 verlängern. Jährlich soll er dort 17 Millionen Euro netto verdienen.
YVON MVOGO: Nach der Absage von Gregor Kobel an Hertha BSC haben die Hauptstädter nun den Ersatzkeeper von RB Leipzig ins Auge gefasst. Wie die Bild-Zeitung berichtet, kann der 26-Jährige für drei bis vier Millionen Euro gehen.
© imago images / Team2
YVON MVOGO: Nach der Absage von Gregor Kobel an Hertha BSC haben die Hauptstädter nun den Ersatzkeeper von RB Leipzig ins Auge gefasst. Wie die Bild-Zeitung berichtet, kann der 26-Jährige für drei bis vier Millionen Euro gehen.
THIAGO: Laut einem Bericht der Bild-Zeitung hat Liverpool-Trainer Jürgen Klopp grünes Licht für einen Transfer des Mittelfeldspielers gegeben. Der Verein soll sich bereits mit der Thiago-Seite einig sein, nun hapert es noch an der Ablösesumme.
© imago images / Sven Simon
THIAGO: Laut einem Bericht der Bild-Zeitung hat Liverpool-Trainer Jürgen Klopp grünes Licht für einen Transfer des Mittelfeldspielers gegeben. Der Verein soll sich bereits mit der Thiago-Seite einig sein, nun hapert es noch an der Ablösesumme.
So soll der FC Bayern mindestens 40 Millionen Euro fordern, um auf dem Transfermarkt einen Ersatz holen zu können. Liverpool dagegen will aufgrund der Coronasituation nur 25 Millionen Euro zahlen.
© imago images / Laci Pereyni
So soll der FC Bayern mindestens 40 Millionen Euro fordern, um auf dem Transfermarkt einen Ersatz holen zu können. Liverpool dagegen will aufgrund der Coronasituation nur 25 Millionen Euro zahlen.
NICOLAS TAGLIAFICO: Manchester City soll sich angeblich um den Linksverteidiger bemühen. Das geht aus argentinischen Medienberichten hervor. Der 27-Jährige steht bei Ajax Amsterdam unter Vertrag.
© imago images / VI Images
NICOLAS TAGLIAFICO: Manchester City soll sich angeblich um den Linksverteidiger bemühen. Das geht aus argentinischen Medienberichten hervor. Der 27-Jährige steht bei Ajax Amsterdam unter Vertrag.
LEONARDO BALERDI: Wie die L'Equipe vermeldet, haben sich der BVB und Olympique Marseille auf eine Leihe geeinigt. Der 21-Jährige soll ein Jahr ausgeliehen werden, danach hat OM wohl eine Kaufoption in Höhe von rund 15 Millionen Euro.
© imago images / Poolfoto
LEONARDO BALERDI: Wie die L'Equipe vermeldet, haben sich der BVB und Olympique Marseille auf eine Leihe geeinigt. Der 21-Jährige soll ein Jahr ausgeliehen werden, danach hat OM wohl eine Kaufoption in Höhe von rund 15 Millionen Euro.
PAUL POGBA: Bis 2021 ist der Franzose noch bei Manchester United unter Vertrag. Wie die Sun schreibt, soll Pogba nun einen neuen Vertrag über fünf Jahre vertragen. Seit der Saisonfortsetzung ist Pogba wieder eine feste Stütze des Teams.
© imago images / PA Images
PAUL POGBA: Bis 2021 ist der Franzose noch bei Manchester United unter Vertrag. Wie die Sun schreibt, soll Pogba nun einen neuen Vertrag über fünf Jahre vertragen. Seit der Saisonfortsetzung ist Pogba wieder eine feste Stütze des Teams.
1 / 1
Werbung
Werbung