Ranking: Die wertvollsten Trikots der Vereine und Nationalmannschaften

 
Das Online-Casino "Casumo" hat legendäre Trikots auf Classic Football Shirts analysiert und ein Ranking mit den wertvollsten Trikots von Nationalteams und Vereinen erstellt. Wer ein geschichtsträchtiges Jersey haben will, muss tief in die Tasche greifen.
© Casumo

Das Online-Casino Casumo hat legendäre Trikots auf Classic Football Shirts analysiert und ein Ranking mit den wertvollsten Trikots von Nationalteams und Vereinen erstellt. Wer ein geschichtsträchtiges Jersey haben will, muss tief in die Tasche greifen.

VEREINTRIKOTS - Platz 9: Juventus, 1997-98, Auswärtsshirt - 344,34 €. Ein Jubiläumstrikot mit rosa Farbgebung, die von den ersten Trikots von Juve beeinflusst wurde.
© Casumo
VEREINTRIKOTS - Platz 9: Juventus, 1997-98, Auswärtsshirt - 344,34 €. Ein Jubiläumstrikot mit rosa Farbgebung, die von den ersten Trikots von Juve beeinflusst wurde.
Platz 9: Dortmund, 1996-97, Heimshirt - 344,34 €. In diesem Trikot gewann der BVB 1997 das Finale der Champions League gegen Juventus Turin.
© Casumo
Platz 9: Dortmund, 1996-97, Heimshirt - 344,34 €. In diesem Trikot gewann der BVB 1997 das Finale der Champions League gegen Juventus Turin.
Platz 7: Liverpool, 1989-91, Heimshirt - 401,72 €. Klassisches adidas Design, das getragen wurde, als die Mannschaft zuletzt den Ligatitel holte.
© Casumo
Platz 7: Liverpool, 1989-91, Heimshirt - 401,72 €. Klassisches adidas Design, das getragen wurde, als die Mannschaft zuletzt den Ligatitel holte.
Platz 7: Chelsea, 1986-87, Heimshirt - 401,72 €. Vorsitzender Ken Bates entschied, dass der Club wegen Sparmaßnahmen selbst ein Trikot herstellt. Da es extrem beschädigungsanfällig war, ist es heute fast unmöglich, dieses Trikot zu finden.
© Casumo
Platz 7: Chelsea, 1986-87, Heimshirt - 401,72 €. Vorsitzender Ken Bates entschied, dass der Club wegen Sparmaßnahmen selbst ein Trikot herstellt. Da es extrem beschädigungsanfällig war, ist es heute fast unmöglich, dieses Trikot zu finden.
Platz 5: Arsenal, 1991-93, Auswärtsshirt - 430,21 €. Das Trikot gilt als extrem selten und ist zunehmend begehrt, seit Adidas bei Arsenal zurückgetreten ist. Ein wahres Sammlerstück!
© Casumo
Platz 5: Arsenal, 1991-93, Auswärtsshirt - 430,21 €. Das Trikot gilt als extrem selten und ist zunehmend begehrt, seit Adidas bei Arsenal zurückgetreten ist. Ein wahres Sammlerstück!
Platz 5: Inter Mailand, 1997-98, Drittes Trikot - 430,21 €. Inter gewann in diesem Shirt den UEFA-Pokal. Unter anderem spielte damals Ronaldo für die Italiener.
© Casumo
Platz 5: Inter Mailand, 1997-98, Drittes Trikot - 430,21 €. Inter gewann in diesem Shirt den UEFA-Pokal. Unter anderem spielte damals Ronaldo für die Italiener.
Platz 4: AC Milan, 1999-00, Heimshirt - 458,89 €. Ein sehr seltenes Heimtrikot, das in der Jubiläumssaison von Milan mit einem besonderen Vereinswappen getragen wurde.
© Casumo
Platz 4: AC Milan, 1999-00, Heimshirt - 458,89 €. Ein sehr seltenes Heimtrikot, das in der Jubiläumssaison von Milan mit einem besonderen Vereinswappen getragen wurde.
Platz 3: Manchester United, 1986-87, Drittes Trikot - 516,17 €. Die erste Saison, bei der Sir Alex Ferguson das Sagen hatte, und ein klassisches Adidas-Design macht dieses T-Shirt zu einem der wertvollsten United-Trikots.
© Casumo
Platz 3: Manchester United, 1986-87, Drittes Trikot - 516,17 €. Die erste Saison, bei der Sir Alex Ferguson das Sagen hatte, und ein klassisches Adidas-Design macht dieses T-Shirt zu einem der wertvollsten United-Trikots.
Platz 2: SSC Neapel, 1990-91, Heimshirt - 573,52 €. Das Heimtrikot von Neapel mit dem Scudetto-Schild und dem Mars-Sponsoring wurde von Diego Maradona in seiner letzten Saison in Neapel getragen.
© Casumo
Platz 2: SSC Neapel, 1990-91, Heimshirt - 573,52 €. Das Heimtrikot von Neapel mit dem Scudetto-Schild und dem Mars-Sponsoring wurde von Diego Maradona in seiner letzten Saison in Neapel getragen.
Platz 1: FC Barcelona, 1991-92, Auswärtsshirt - 688,15 €. Das Trikot wurde beim allerersten Europapokal-Triumph des FC Barcelona unter Johan Cryuff getragen - eine der berühmtesten Nächte in der Geschichte der Mannschaft.
© Casumo
Platz 1: FC Barcelona, 1991-92, Auswärtsshirt - 688,15 €. Das Trikot wurde beim allerersten Europapokal-Triumph des FC Barcelona unter Johan Cryuff getragen - eine der berühmtesten Nächte in der Geschichte der Mannschaft.
NATIONALMANNSCHAFTSTRIKOTS - Platz 10: Frankreich, 1984-86, Auswärtsshirt - 171.94 €. Es wurde getragen, als das Gastgeberland bei der EM 1984 triumphierte - inspiriert von Michel Platini. 1998 wurde es bei der WM wiederverwendet.
© Casumo
NATIONALMANNSCHAFTSTRIKOTS - Platz 10: Frankreich, 1984-86, Auswärtsshirt - 171.94 €. Es wurde getragen, als das Gastgeberland bei der EM 1984 triumphierte - inspiriert von Michel Platini. 1998 wurde es bei der WM wiederverwendet.
Platz 9: Deutschland, 1988-90, Heimshirt - 229.36 €. Erreichte dank des Triumphes bei der Weltmeisterschaft 1990 Legendenstatus.
© Casumo
Platz 9: Deutschland, 1988-90, Heimshirt - 229.36 €. Erreichte dank des Triumphes bei der Weltmeisterschaft 1990 Legendenstatus.
7. Platz: England, 1982, Heimshirt - 344.22 €. Das wohl beliebteste England-Shirt aller Zeiten. Das ikonische Admiral-Design zeigt die Nationalfarben, und Originale sind in Männergrößen äußerst selten zu finden.
© Casumo
7. Platz: England, 1982, Heimshirt - 344.22 €. Das wohl beliebteste England-Shirt aller Zeiten. Das ikonische Admiral-Design zeigt die Nationalfarben, und Originale sind in Männergrößen äußerst selten zu finden.
Platz 7: Argentinien, 1994, Auswärtsshirt - 344.22 €. Diego Maradona trug es als er 1994 in den USA sein allerletztes Tor für Argentinien schoss. Es handelt sich um ein extrem seltenes Adidas Design.
© Casumo
Platz 7: Argentinien, 1994, Auswärtsshirt - 344.22 €. Diego Maradona trug es als er 1994 in den USA sein allerletztes Tor für Argentinien schoss. Es handelt sich um ein extrem seltenes Adidas Design.
Platz 4: Rumänien, 1994, Auswärtsshirt - 458,99 €. Rumänien, angeführt von Georghe Hagi, zog mit diesem Trikot bis ins Viertelfinale der WM gegen Schweden ein.
© Casumo
Platz 4: Rumänien, 1994, Auswärtsshirt - 458,99 €. Rumänien, angeführt von Georghe Hagi, zog mit diesem Trikot bis ins Viertelfinale der WM gegen Schweden ein.
Platz 4: Dänemark, 1986-88, Heimshirt - 458,99 €. Mit seinem berühmten Hummel-Design, das bei der Weltmeisterschaft 1986 getragen wurde, ist dies eines der beliebtesten Jerseys, die je hergestellt wurden.
© Casumo
Platz 4: Dänemark, 1986-88, Heimshirt - 458,99 €. Mit seinem berühmten Hummel-Design, das bei der Weltmeisterschaft 1986 getragen wurde, ist dies eines der beliebtesten Jerseys, die je hergestellt wurden.
Platz 4: Brasilien, 1978-89, Heimshirt - 458,99 €. Es wurde bei der WM 1978 getragen. Das damalige Team gilt heute als das beste aller Zeiten, das den Wettbewerb nicht gewann.
© Casumo
Platz 4: Brasilien, 1978-89, Heimshirt - 458,99 €. Es wurde bei der WM 1978 getragen. Das damalige Team gilt heute als das beste aller Zeiten, das den Wettbewerb nicht gewann.
Platz 3: Sowjetunion, 1989-91, Heimshirt - 516,27 €. Es war das letzte Trikot der UdSSR, das bei einer Weltmeisterschaft gezeigt wurde - es ist daher äußerst selten.
© Casumo
Platz 3: Sowjetunion, 1989-91, Heimshirt - 516,27 €. Es war das letzte Trikot der UdSSR, das bei einer Weltmeisterschaft gezeigt wurde - es ist daher äußerst selten.
Platz 2: USA, 1994, Trikot - 573,64 €. Dieses Sterne- und Streifen-'Denim'-Design von adidas wurde vom Gastgeberland getragen, als die WM zum ersten Mal in die Vereinigten Staaten kam.
© Casumo
Platz 2: USA, 1994, Trikot - 573,64 €. Dieses Sterne- und Streifen-'Denim'-Design von adidas wurde vom Gastgeberland getragen, als die WM zum ersten Mal in die Vereinigten Staaten kam.
Platz 1: Niederlande, 1988, Heimshirt - 688,18 €. Es ist wohl das begehrteste Fußballtrikot aller Zeiten. In diesem Trikot schoss Marco van Basten die Oranje bei der EM 1988 zum Sieg. Nach dem Turnier wurde es nie wieder getragen.
© Casumo
Platz 1: Niederlande, 1988, Heimshirt - 688,18 €. Es ist wohl das begehrteste Fußballtrikot aller Zeiten. In diesem Trikot schoss Marco van Basten die Oranje bei der EM 1988 zum Sieg. Nach dem Turnier wurde es nie wieder getragen.
1 / 1
Werbung
Werbung