Fussball

LA Galaxy will Ex-Bundesliga-Angreifer Javier Hernandez vom FC Sevilla verpflichten

Von SPOX
LA Galaxy will Javier Hernandez verpflichten.

Los Angeles Galaxy aus der Major League Soccer (MLS) strebt einen Transfer des ehemaligen Bundesliga-Stürmers Javier Hernandez vom FC Sevilla an. Das bestätigte Geschäftsführer Dennis te Kloese.

"Ich denke, dass er gut für uns wäre", wird der Galaxy-Boss von der Los Angeles Times zitiert. "Wir werden einen ernsthaften Versuch unternehmen", versprach er.

Laut te Kloese befinde man sich mit Sevilla derzeit "in fortgeschrittenen Verhandlungen", in Los Angeles soll der Mexikaner, der von 2015 bis 2017 bei Bayer Leverkusen unter Vertrag stand, die Lücke im Sturmzentrum füllen, welche Zlatan Ibrahimovic nach seinem Wechsel zur AC Mailand hinterlassen hat.

In Sevilla stand Chicharito, wie Hernandez mit Spitznamen heißt, in der laufenden LaLiga-Saison nur viermal in der Startformation, fünfmal wurde der 31-Jährige eingewechselt. Dabei gelang ihm ein Treffer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung