Fussball

Klopp: "Neymar-Wechsel würde alles verändern"

Von SPOX
Für Jürgen Klopp würde der Neymar-Wechsel zu PSG den Transfermarkt entscheidend verändern

Der Transfer-Hammer des Sommers wird immer konkreter. Neymar steht übereinstimmenden Medienberichten kurz vor einem Engagement bei Paris Saint-Germain. Die Franzosen sind offenbar bereit, die Ablösesumme von 220 Millionen Euro an den FC Barcelona zu zahlen. Eine Zahl, die bei Liverpool-Trainer Jürgen Klopp auf Unverständnis stößt.

"Natürlich gibt es derzeit sehr viele Gerüchte", sagte Klopp im Vorfeld des Testspiels seiner Mannschaft gegen Leicester City. Klopp weiter: "Sollte es sich bei der Neymar-Sache nicht nur um ein Gerücht handeln, dann ist das kein neues Level, sondern von einem anderen Stern."

Dem ehemaligen Dortmund-Coach stößt vor allem die im Raum stehende Ablösesumme auf. "Wirklich? 220 Millionen Euro? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das wirklich passiert. Aber wenn es so kommen sollte, würde das alles verändern."

Neymar wechselte vor vier Jahren vom FC Santos nach Spanien. Barca legte damals rund 88 Millionen Euro für die Edeltechniker auf den Tisch.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung