Cookie-Einstellungen
Fussball

Karpati Lwiw entlässt 19 seiner 23 Spieler

Von Marco Heibel
Während der EURO 2012 fanden im stadion von Lwiw drei Vorrundenspiele statt
© getty

Der ukrainische Erstligist Karpati Lwiw hat aus seiner enttäuschenden Saison Konsequenzen gezogen und 19 Spielern die Freigabe erteilt. Der einstige Europa-League-Teilnehmer hat in der Premier League nur den 14. von 16 Plätzen erreicht und das Ziel Europapokal damit klar verfehlt.

Die Spieler sollten sich einen neuen Verein suchen, teilte der Verein am Montag auf seiner Homepage mit. Bis zum 13. Juni werde Karpati ein neues Team zusammenstellen, hieß es weiter. Bereits am 10. Mai hatte sich der Verein von seinem bulgarischen Trainer Nikolai Kostov getrennt.

Deutschen Fußballfans ist Lwiw aus der Europa-League-Saison 2010/11 bekannt. Damals waren die Ukrainer Gruppengegner von Borussia Dortmund. Im der Arena Lwiw bestritt die deutsche Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2012 außerdem seine Vorrundenspiele gegen Portugal (1:0) und Dänemark (2:1).

Karpati Lwiw in der Übersicht

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung