-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Rivaldo geht zu AD Sao Caetano

SID
Will es mit 40 Jahren immer noch wissen: Rivaldo wechselt in die zweite Liga nach Brasilien
© Getty

Der ehemalige Weltfußballer Rivaldo setzt seine Karriere mit nun 40 Jahren beim brasilianischen Zweitligisten AD Sao Caetano fort.

Der Weltmeister von 2002 unterzeichnete beim Klub aus dem Großraum Sao Paulo bis Jahresende und nimmt damit seine 14. Station in seiner nun schon 23-jährigen Karriere in Angriff.

Der Brasilianer, der 74 Länderspiele bestritt und zwischen 1997 und 2004 beim FC Barcelona und beim AC Mailand seine größten Erfolge auf Klubebene feierte, war zuletzt im afrikanischen Fußball bei Kapuscorp SC aus der angolanischen Hauptstadt Luanda tätig. Um bei Sao Caetano zu spielen, musste Rivaldo seine Anteile an Mogi Mirim EC, Gegner in der regionalen Paulista-Meisterschaft, verkaufen.

"Ich danke Gott, dass ich mit 40 Jahren noch die Gelegenheit bekommen habe, weiterzuspielen. Ich hatte Angebote verschiedener Klubs erhalten, und das macht mich glücklich", schrieb der technisch versierte Mittelfeldspieler in seinem Twitter-Blog und kündigte zudem an, 2014 seine Karriere in seiner Heimatstadt Recife bei Santa Cruz FC ausklingen zu lassen.

Rivaldo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung