Cookie-Einstellungen
Fussball

Chicago Fire verliert ohne verletzten Friedrich

SID
Kevin Alston (l.) von the New England Revolution im Duell mit Patrick Nyarko (r.) von Chicago Fire
© Getty

Arne Friedrichs Chicago Fire hat ohne den verletzten Deutschen eine Niederlage erlitten. 0:2 (0:0) verlor das Team aus Illinois am Samstag bei New England Revolution.

Der ehemalige Nationalverteidiger Friedrich stand nach einer Mitte Mai erlittenen Oberschenkelzerrung noch nicht wieder im Kader seines Teams.

Sechs Minuten nach seiner Einwechslung traf Kelyn Rowe in der 70. Minute zur Führung für die Gastgeber. Drei Minuten später entschied Benny Feilhaber mit seinem Treffer das Spiel.

Erst sechs Spiele von Freidrich

Friedrich teilte in der vergangenen Woche auf seiner Webseite mit, dass seine Genesung gut verlaufe und er im Spiel gegen New York am 17. Juni wieder mitwirken wolle. Der 33-Jährige hat erst sechs Spiele für seinen Klub absolviert.

In der Eastern Conference liegt Chicago nach drei Niederlagen aus den letzten vier Spielen auf dem fünften Platz.

Arne Friedrich im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung