Cookie-Einstellungen
Fussball

Van Gogh-Museum beschädigt

SID
Bei der Meisterfeier von Ajax gab es insgesamt 160 Verletzte
© Getty

Erschreckende Bilanz der Titelfeier des niederländischen Rekordmeisters Ajax am vergangenen Sonntag: Es wurden mehr als 160 Verletzte verzeichnet.

Erschreckende Bilanz der Titelfeier des niederländischen Rekordmeisters Ajax am vergangenen Sonntag: Es wurden mehr als 160 Verletzte verzeichnet.

Unter den 64 festgenommenen Randalierern befanden sich auch von der Polizei gesuchte Drogenhändler und Personen mit Stadionverbot. Die meisten wurden in der Zwischenzeit freigelassen. Die Feier, an der 80.000 Menschen teilgenommen hatten, war wegen der Unruhen von der Polizei aufgelöst worden.

Allein an der Fassade des Van-Gogh-Museums entstand ein Sachschaden von 75.000 Euro. Eine Bürovilla wurde von Randalierern schwer beschädigt. Das Stedelijk Museum ist ebenfalls betroffen.

Die Krawallmacher zerstörten vor allem Zäune, Vordächer und Fensterläden. Die Stadtverwaltung von Amsterdam erklärte, noch keinen Überblick über die genaue Schadenssumme zu haben. Es sei auch noch nicht geklärt, wer für die Kosten aufkommen müsse.

Die Eredivisie im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung