Cookie-Einstellungen
Fussball

"Ein ganz besonderes Flair"

Von SPOX
Nur wenig später unterschrieb der 42-Jährige einen Vertrag beim türkischen Meister Galatasaray Istanbul
© Imago

München - Kaum zwei Monate ist Skibbe nun weg, schon ist er auch wieder zurück in Deutschland.

Mit seinem neuen Verein Galatasaray Istanbul absolviert der ehemalige Leverkusen-Trainer derzeit ein Trainingslager in Duisburg.

Bis zum 24. Juli bereitet er die Mannschaft noch in Deutschland auf die kommenden Aufgaben vor.

SPOX.com traf Skibbe im Trainingslager und sprach mit ihm über sein Engagement in der Türkei. Das komplette Interview gibt's als Video bei SPOX.TV!

Weltstadt Istanbul

"Istanbul ist eine gigantische Stadt, eine Weltstadt", schwärmt der 42-Jährige dabei von seiner neuen sportlichen Heimat.

Mit mehr als 10 Millionen Einwohnern ist die Metropole am Bosporus wohl in der Tat ein ganz anderes Pflaster als das eher beschauliche Leverkusen, wo Skibbe nach der verpassten Qualifikation für den europäischen Wettbewerb am Ende der vergangenen Saison überraschend seine Koffer packen musste. Aber auch sportlich freut sich der gebürtige Gelsenkirchener auf die neue Aufgabe.

Die Mannschaft des amtierenden türkischen Meisters sei ähnlich strukturiert, wie die Bayer-Elf, die er im letzten Jahr trainierte.

Spielstark und hochtalentiert

"Enorm spielstark und hochtalentiert", schwärmt Skibbe.

Außerdem spricht er im Interview (hier geht's zum Video) über seine Ziele, ein mögliches Treffen mit Schalke 04 in der Champions-League-Qualifikation und das Verhältnis zu seinem ehemaligen Verein Bayer Leverkusen.

Außerdem gibt er Auskunft über den Ärger mit Spielmacher Lincoln. Der Star der Teams kehrte zu spät aus dem Urlaub zurück - hatte dafür aber gute Gründe.

Das komplette Interview gibt's als Video bei SPOX.TV!

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung