90.+5! Albaniens Eigentorschütze Klaus Gjasula entreißt Kroatien in irrem Finish den Sieg

Von SPOX / SID
Gjasula-19201
© getty

Geburtstagskind Andrej Kramaric traf, aber bei den Fußball-Oldtimern aus Kroatien stottert dennoch der Motor: Die WM-Dritten haben bei der Fußball-EM einen schon sicher geglaubten Sieg noch verspielt. In einem wilden "Bruderduell" gegen Albanien kamen die "Vatreni" (die Feurigen) in Hamburg nicht über ein 2:2 (0:1) hinaus, damit droht weiter der frühe Turnier-Aus.

Cookie-Einstellungen
  • Albanien war in der ersten Hälfte das klar bessere Team. Nach dem Treffer von Laci hatten die Albaner mehrmals die Chance auf 2:0 zu erhöhen.
  • Im zweiten Durchgang konnten die Albaner nicht an die Leistung aus der ersten Halbzeit anknüpfen. Die Kroaten erhöhten den Druck und drehten binnen kurzer Zeit das Spiel.
  • Das letzte Wort hatte allerdings Klaus Gjasula, der beim 2:1 der Kroaten noch der Unglücksrabe war. Es war der erste EM-Treffer im ersten EM-Spiel für den Mittelfeldmann.
  • Spielplan, Ergebnisse, Tabellen - hier findet Ihr alle wichtigen Zahlen.

Nach den Toren von Hoffenheims Kramaric an seinem 33. Geburtstag (74.) und Klaus Gjasula (Eigentor/76.) träumten die kroatischen Fans schon von drei Punkten, doch Gjasula (90.+5) sorgte dann wieder für Tristesse. Qazim Laci (11.) hatte die lange starken Albaner in der ersten Halbzeit in Führung gebracht.

Damit haben sowohl Kroatien als auch Albanien nach zwei Spielen einen Punkt auf dem Konto, am letzten Spieltag kommt es damit zu einem packenden Fernduell um das Achtelfinale. Kroatien trifft am Montag auf Titelverteidiger Italien, Albanien bekommt es mit Spanien zu tun.

"Wir sind uns bewusst, dass wir Albanien schlagen und drei Punkte holen müssen. Da gibt es nichts auszurechnen - die Gleichung ist einfach", hatte Hoffenheims Kramaric vor der Partie gesagt. Trainer Dalic nahm dafür drei Änderungen an seiner Startelf vor, unter anderem rückte der ehemalige Bundesliga-Star Ivan Perisic als Linksverteidiger in die Mannschaft, der ehemalige Leipziger Josko Gvardiol begann in der Innenverteidigung.

EM 2024: Die Gruppe B im Überblick

#MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Spanien11003:033
2Italien11002:113
3Albanien20113:4-11
4Kroatien20112:5-31

Doch obwohl die Partie für die Kroaten fast schon Final-Charakter hatte, begannen sie wieder behäbig und pomadig. Tempo und Leidenschaft? Vermissten die Fans lange erneut. Bei Traumwetter ließ es die Ü30-Fraktion mit Modric (38), Kramaric, Perisic (35), Marcelo Brozovic und Mateo Kovacic (30) stattdessen erst einmal gemächlich angehen.

Und natürlich wurde das böse bestraft: Erst konnte Jasir Asani unbehelligt flanken, dann lief sich Laci clever frei und köpfte ohne Probleme zur Führung ein. Albanien wirkte lange frischer und frecher, so hatten Nedim Bajrami (15.), Kristjan Asllani (31.) und Rey Manaj (45.+1) weitere gute Möglichkeiten.

EM 2024: Gjasula hat das letzte Wort

Lange spielten die Kroaten einfallslos, zur zweiten Halbzeit kamen dann mit Mario Pasalic und Luka Sucic aber frische Kräfte - Sucic sorgte auch sofort für die erste gute Möglichkeit (50.). Und so begann Kroatien zu fighten, Modric und Co. wirkten zielstrebiger, Pasalic hatte per Kopf eine gute Chance (69.). Aber Albanien wehrte sich auch tapfer. Doch dem beeindruckendem Endspurt konnten sie am Ende nicht standhalten, Gjasula von Darmstadt 98 wurde beim unglücklichen Abpraller erst zum Pechvogel - und rettete dann das Remis.

Kroatien vs. Albanien 2:2 (0:1)

Tore

0:1 Laci (11.), 1:1 Kramaric (74.), 2:1 Gjasula (76., Eigentor), 2:2 Gjasula (90.+5.)

Aufstellung Kroatien

Livakovic - Juranovic, J. Sutalo, Gvardiol, Perisic (84. Sosa) - Brozovic (46. Pasalic), Modric, Kovacic, Majer (46. Sucic), Kramaric (84. Baturina) - B. Petkovic (70. Budimir)

Aufstellung Albanien

Strakosha - Hysaj, Djimsiti, Ajeti, Mitaj - Ramadani (85. Hoxha), Asllani, Asani (64. Seferi), Bajrami, Laci (72. Gjasula) - Manaj (85. Daku)

Gelbe Karten

- Hysaj (77.) Daku (90.+4.), Gjasula (90.+7.)

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel im Liveticker zum Nachlesen

Fazit: Kroatien und Albanien trennen sich nach ereignisreichen 90 Minuten 2:2. Im zweiten Durchgang erhöhte Kroatien den Druck auf die Albaner und erzielte in der 74. und 76. Minute gleich zwei Treffer binnen weniger Minuten. Albanien gab sich allerdings nicht geschlagen und traf kurz vor dem Ende der Begegnung durch Gjasula zum 2:2-Endstand.

Pause1
© getty

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Abpfiff 2. Halbzeit

90.+8. Schlusspfiff.

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Gjasula

90.+7. Gjasula begeht ein taktisches Foul an Modric. Gelb!

90.+8. Aktuell geht es hin und her. Beide Teams wollen jetzt den Sieg. Kovacic scheitert aber am albanischen Torwart.

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Tor Albanien

90.+5. Tooooooooor für Albanien. Mitaj bekommt die Kugel an der Grundlinie und spielt den Ball dann in den Rückraum zu Gjasula. Der bleibt cool und schiebt die Kugel links unten ins Tor. Wahnsinn!

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Daku

90.+4. Daku hat nach dieser Aktion gegen Gvardiol hingelangt. Dafür sieht er die Gelbe Karte.

90.+3. Fast der Ausgleich! Über Seferi kommt der Ball zu Daku, der im Strafraum allerdings Sosa anschießt und so den Ausgleichstreffer verpasst.

90. Die Nachspielzeit beträgt fünf Minuten.

90. Die Albaner stecken nicht auf! Der Ball kommt an der Strafraumkante zu Hoxha, der die Kugel flach aufs linke Eck bringt. Livakovic lässt den Ball nach vorne prallen und Daku schiebt daraufhin den Abstauber knapp am Tor vorbei. Bei dieser Aktion hat er allerdings Livakovic am Kopf getroffen, ein möglicher Treffer hätte ohnehin nicht gezählt.

88. Modric versucht es mit einem Schuss aus der Distanz, der allerdings nicht sein Ziel findet.

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Wechsel Albanien

85. Für die letzten Minuten stehen ab sofort Daku und Hoxha auf dem Rasen. Manaj und Ramadani sind nicht mehr dabei.

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Wechsel Kroatien

84. Kroatien wechselt zum letzten Mal. Baturina und Sosa kommen für Kramaric und Perisic.

82. Die Kroaten wollen die Entscheidung! Immer wieder taucht das Team von Zlatko Dalic gefährlich vor dem Kasten von Strakosha auf.

80. Perisic schlägt den Ball in den Strafraum, wo Mitaj in höchster Not klären kann.

78. Binnen weniger Minuten habe die Kroaten hier also die Partie gedreht. Wie reagieren nun die Albaner auf diesen Nackenschlag?

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Hysaj

77. Hysaj sieht wegen Meckerns Gelb.

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Tor Kroatien

76. Toooor für Kroatien. Die Kroaten drehen das Spiel! Kramaric sieht das Budimir links steil geht und schickt den Stürmer im Strafraum. Der setzt sich stark durch und gibt den Ball in die Mitte auf Sucic. Dessen Schuss aus rund acht Metern flippert durch den Strafraum und springt dann vom Bein von Gjasula ins Tor. Ist das bitter für Albanien!

75. Budimir gibt den Ball im Strafraum zu Pasalic, der dann die Kugel leichtfertig verliert. Budimir setzt aber nach und kann erst im letzten Moment von Strakosha gestoppt werden. Glück für die Albaner!

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Tor Kroatien

74. Tooooor für Kroatien. Kovacic treibt den Ball im Zentrum in Richtung des albanischen Strafraums. Er gibt die Kugel auf Budimir, der sofort weiter auf Kramaric durchsteckt. Der Stürmer schlägt einen Haken im Strafraum und trifft überlegen ins linke untere Eck zum Ausgleich.

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Wechsel Albanien

72. Der Torschütze verlässt das Feld. Für ihn steht ab sofort Gjasula auf dem Feld.

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Wechsel Kroatien

70. Die Kroaten wechseln erneut. Petkovic verlässt den Rasen für Budimir.

68. Solche Konterchancen dürften die Albaner nun mehr und mehr bekommen. Die Kroaten müssen aufmachen, um bei dieser EM nicht die zweite Niederlage in Folge zu kassieren.

67. Die Albaner kontern über Bajrami. An der rechten Strafraumkante kommt der Offensivmann zum Abschluss. Sein wuchtiger Schuss rauscht aber über den Kasten von Livakovic.

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Wechsel Albanien

64. Albanien wechselt zum ersten Mal. Für Asani kommt Seferi ins Spiel.

63. Jetzt sorgt Asllani für Entlastung für sein Team. An der Strafraumkante kommt er nach einem Zuspiel von Bajrami zum Abschluss. Livakovic kann seinen Versuch allerdings problemlos aufnehmen.

61. Der Druck der Kroaten ist weiterhin hoch. Die Albaner verteidigen seit der Pause mit elf Mann in der eigenen Hälfte.

59. Im Rückraum ladet der Ball nach einer längeren Ballstafette bei Modric. Der hält einfach mal drauf und trifft mit seinem wuchtigen Schuss Ramadani, der daraufhin liegenbleibt. Schiedsrichter Letexier unterbricht die Partie. Nach kurzer Zeit geht es aber weiter.

57. Über Modric landet der Ball auf der rechten Außenbahn bei Juranovic. Der schlägt die Kugel in den Strafraum, wo Petkovic zum Kopfball geht. Auf Kosten einer Ecke kann Ajeti die Situation klären.

54. Kovacic versucht es aus rund 20 Metern mit einem Schuss von der halblinken Seite. Sein Versuch wird noch von Hysaj abgefälscht und so wird die Aktion noch gefährlich. Strakosha hat aber erneut aufgepasst.

52. Die Kroaten haben jetzt den Druck erhöht. Albanien kommt dagegen aktuell kaum aus der eigenen Hälfte.

50. Sucic mit der besten Chance für die Kroaten in diesem Spiel! Der neue Mann bekommt den Ball auf der linken Seite des Strafraums. Ausnahmsweise steht ihm dort dieses Mal kein Albaner direkt auf den Füßen und so kann er die Kugel aufs lange Eck schießen. Strakosha ist aber da und faustet den Ball weg.

48. Das aktuelle Geschehen gleicht dem Bild kurz vor der Pause. Die Albaner stehen tief und warten auf Umschaltmomente, Kroatien sucht dagegen die Lücke in der albanischen Hintermannschaft.

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Wechsel Kroatien

46. Zlatko Dalic dürfte das Auftreten seines Teams im ersten Durchgang gar nicht gefallen haben. Folglich wechselt der kroatische Trainer zur Pause. Für Majer und Brozovic kommen Sucic und Pasalic.

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Anpfiff 2. Halbzeit

46. Es geht weiter.

Halbzeit: Zwischen Kroatien und Albanien steht es nach 45 Minuten 0:1. Und die Führung der Albaner geht völlig in Ordnung. Laci hatte den Außenseiter früh in der 11. Minute in Führung gebracht. Die Albaner waren in der Folge das aggressivere, wachere Team. Kroatien hat dagegen im ersten Abschnitt einen enttäuschenden Auftritt hingelegt.

Kroatien, Albanien, EM 2024
© getty

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Abpfiff 1. Halbzeit

45.+2. Pause!

45.+1. Manaj taucht kurz vor der Pause gefährlich im Strafraum der Kroaten auf. Eine Flanke von der rechten Seite kann der Stürmer allerdings nicht richtig drücken, Livakovic kann den Versuch parieren.

45. Eine Minute gibt es obendrauf.

43. Kroatien hat jetzt sehr viel Ballbesitz. In der Offensive fehlt es aber weiterhin an Präzision, zwingende Chancen haben sich die Kroaten nämlich noch nicht herausspielen können.

40. Albanien steht weiterhin sehr stabil in der Defensive und lässt hinten so gut wie nichts zu. Das Team von Sylvinho dürfte gewillt sein mit der Führung in die Pause zu gehen.

37. Kroatien bekommt auf der linken Seite einen Freistoß zugesprochen. Modric nimmt sich der Sache an. Seine Flanke kann Strakosha allerdings mit den Fäusten klären.

34. Die Kroaten legen hier bislang einen blassen Auftritt hin. In der Offensive fehlt es dem Team von Zlatko Dalic an Ideen. Defensiv zeigen sich die Kroaten zudem fehleranfällig. Albanien führt mittlerweile verdient mit 1:0.

31. Die Albaner verpassen das 2:0! Modric leisten sich einen Fehler im Mittelfeld. Die Albaner schalten sofort um und der Ball rutscht nach einem Steilpass aus dem Mittelfeld zu Asllani durch. Auf der linken Strafraumseite steht er frei vor Livakovic, scheitert aber mit seinem Schuss am stark reagierenden kroatischen Torwart. Riesenglück für die Kroaten!

29. Der nächste gute Versuch von Albanien. Ein langer Ball springt vom Strafraum der Kroaten in den Rückraum, wo sich Hysaj ein Herz fast. Sein Schuss rauscht dann jedoch relativ deutlich über den Kasten von Livakovic.

26. Majer bekommt die Kugel auf der rechten Seite. Mit links flankt er in den Strafraum, wo Petkovic zum Kopfball ansetzt. Die Aktion wird wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung jedoch abgepfiffen.

24. Die Albaner haben sich jetzt wieder etwas zurückgezogen. Die Mannschaft von Sylvinho steht tief in der eigenen Hälfte und lauert auf Konter.

21. Im Gegenzug zeigen sich die Kroaten wieder in der Offensive. Die Kugel landet an der rechten Strafraumkante bei Brozovic, der sofort den Abschluss sucht. Der Versuch des Mittelfeldmanns rauscht aber am Tor vorbei.

20. Über Bajrami läuft ein Konter der Albaner. Sutalo ist allerdings zur Stelle und kann die Situation bereinigen.

18. Gvardiol traut sich nach vorne, wird dann aber von Asani gehalten und so gestoppt.

15. Wieder tauchen die Albaner gefährlich vor dem Tor von Livakovic auf. Dieses Mal kommt Bajrami im Strafraum zum Abschluss. Seinen Versuch kann der kroatische Torwart aber zur Ecke klären, die im Anschluss nichts einbringt.

13. Diesen Treffer haben sich die Kroaten selbst zuzuschreiben. Die Mannschaft von Zlatko Dalic agierte bei diesem Gegentreffer viel zu passiv. Wie reagiert Kroatien auf den frühen Rückstand?

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Tor Albanien

11. Toooor für Albanien. Die Albaner gehen in Führung! Auf der rechten Seite kommt die Kugel aus dem Zentrum zu Asani. Der wird nicht angegangen und hat viel Zeit den Ball in den Strafraum zu schlagen, wo Laci mutterseelenallein am Fünfmeterraum einköpfen kann.

9. Kroatien bekommt im linken Halbfeld einen Freistoß zugesprochen. Modric bringt die Kugel in die Box, die albanische Hintermannschaft passt jedoch auf.

8. Die Kroaten sind jetzt deutlich besser im Spiel. Albanien hat das Tempo deutlich rausgenommen, auch weil die Kroaten jetzt besser organisiert sind.

6. Die fällige Ecke bleibt ungefährlich.

5. Modric schickt Juranovic das erste Mal auf der rechten Seite. Der Außenverteidiger kann eine Ecke für sein Team rausholen. Bajrami hatte den Flankenversuch des Kroaten geblockt.

3. Albanien ist hier von Beginn an hellwach. Aktuell gibt das Team von Sylvinho den Ton an.

1. Von der linken Seite spielt Bajrami die Kugel in der Strafraum. Gvardiol passt auf und klärt die Situation.

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Anpfiff 1. Halbzeit

1. Der Ball rollt. Albanien hat angestoßen.

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel JETZT im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn: Die Teams sind auf dem Platz angekommen. Mittlerweile laufen die Hymnen, es kann also gleich losgehen.

Vor Beginn: Das Schiedsrichtergespann am heutigen Tag wird vom Franzosen François Letexier angeführt. Als Vierter Offizieller ist der Schweizer Sandro Schärer im Einsatz, als VAR fungiert Willy Delajod aus Frankreich.

Vor Beginn: Auch Albanien musste zum Auftakt der Gruppenphase eine Niederlage hinnehmen. Trotz einer engagierten Leistung, verloren die Albaner gegen Italien knapp mit 1:2. Bajrami erzielte in dieser Partie den Treffer für sein Team. Sein Tor war der schnellste Treffer der EM-Geschichte. Wie läuft es heute für den Außenseiter in der Gruppe B?

Vor Beginn: Die Kroaten sind denkbar schlecht in die EM 2024 gestartet. Gegen Spanien verlor das Team von Zlatko Dalic am 1. Gruppenspieltag klar mit 0:3. Schon vor der Pause gelangen den Spanier drei Tore, die Kroaten verpassten dagegen im zweiten Abschnitt ein Comeback einzuleiten - trotz einiger hochkarätiger Chancen. Vor dem heutigen Duell gegen Albanien steht Kroatien damit schon gehörig unter Druck.

Vor Beginn: Albanien-Coach Sylvinho nimmt im Vergleich zum EM-Auftakt gegen Italien zwei Änderungen an seiner Startelf vor. Für Seferi und Broja rücken Manaj und Laci in die erste Elf.

Vor Beginn: So läuft Albanien auf: Strakosha - Hysaj, Djimsiti, Ajeti, Mitaj - Ramadani, Asllani, Asani, Bajrami, Laci - Manaj.

Vor Beginn: Im Vergleich zum Duell gegen Spanien ändert Zlatko Dalic sein Team auf drei Positionen. Perisic, Petkovic und Juranovic dürfen heute von Beginn an ran. Für sie sitzen vorerst Pongracic, Budimir und Stanisic auf der Bank. Gvardiol wird damit die Position von Pongracic in der Innenverteidigung einnehmen, Perisic rückt dafür auf die linke Außenbahn.

Vor Beginn: So starten die Kroaten in das Duell gegen Albanien: Livakovic - Juranovic, J. Sutalo, Gvardiol, Perisic - Brozovic, Modric, Kovacic, Majer, Kramaric - B. Petkovic

Vor Beginn: Es ist das Duell zweier Mannschaften, die unter Zugzwang stehen. Beide Teams mussten zum EM-Auftakt eine Niederlage hinnehmen. Mit Blick auf das Achtelfinale ist ein Sieg heute quasi Pflicht.

Vor Beginn: Gespielt wird heute im Hamburger Volksparkstadion. Um 15 Uhr wird die Begegnung angepfiffen.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Spiel der EM 2024 zwischen Kroatien und Albanien!

Kroatien vs. Albanien: EM Gruppenspiel heute im TV und Livestream

Zwei Optionen habt Ihr für das Duell zwischen Kroatien und Albanien. Eine ist MagentaTV, wo sämtliche Partien der EURO ausgestrahlt werden - allerdings gegen eine Abogebühr.

Darüber hinaus könnt Ihr heute auch kostenfrei RTL einschalten, dort wird dank einer Sublizenz die gleiche Sendung ausgestrahlt. Im Livestream via RTL+ müsst Ihr allerdings zahlen.

EM 2024, Kroatien vs. Albanien: Offizielle Aufstellungen

  • Kroatien: Livakovic - Juranovic, J. Sutalo, Gvardiol, Perisic - Brozovic, Modric, Kovacic, Majer, Kramaric - B. Petkovic
  • Albanien: Strakosha - Hysaj, Djimsiti, Ajeti, Mitaj - Ramadani, Asllani, Asani, Bajrami, Laci - Manaj

EM 2024: Die Tabelle der Gruppe B im Überblick

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDifferenzPunkte
1Spanien11003:033
2Italien11002:113
3Albanien10011:2-10
4Kroatien10010:3-30