"Ein typisches Schalke-Spiel in der 2. Bundesliga": S04-Fans verspotten England nach EM-Auftakt gegen Serbien

Von Christian Guinin
Gareth Soutgate
© getty

Nach dem glücklichen 1:0-Auftaktsieg Englands bei der EM gegen Serbien haben sich einige Fans des FC Schalke 04 den Spaß erlaubt, den Auftritt der Three Lions auf den Arm zu nehmen.

Cookie-Einstellungen

"Eigentlich alles wie immer... Ein typisches Schalke-Spiel in der 2. Bundesliga... nur, dass Schalke England war und Serbien Elversberg", hieß es unter anderem auf X (vormals Twitter). Ein anderer User schrieb: "Es kann doch nicht sein, dass England die schlechteste Performance diese Saison auf Schalke gezeigt hat."

Einige Nutzer zogen sogar direkte Parallelen zu jüngsten Schalker Leistungen: "Bei Gott, das ist die schlechteste Idee mit Ball in der Veltins Arena seit Dimitrios Grammozis." Und auch der aktuelle Trainer der Königsblauen, Karel Geraerts, bekam sein Fett weg: "Das, was England spielt, ist auch kein Stück besser als das, was Schalke sonst unter Karel Geraerts in der Veltins-Arena spielt."

Beim 1:0-Sieg über Serbien am ersten Spieltag der Gruppe C lieferte England eine über weite Strecken überschaubare Leistung ab. Nur mit Mühe setzte sich der Titel-Mitfavorit gegen die Osteuropäer durch. Der Ex-Dortmunder Jude Bellingham sorgte mit einem Kopfballtor für den Treffer des Tages.

In der abgelaufenen Saison hatte auch der FC Schalke 04 mit großen Leistungsschwankungen zu kämpfen. Die Knappen beendeten eine schwierige Spielzeit in der 2. Bundesliga nur auf dem zehnten Rang. Mit dem angepeilten Aufstieg hatte man zu keiner Zeit etwas zu tun.

England trifft am nächsten Spieltag am kommenden Donnerstag auf Dänemark. Zum Abschluss ist die Mannschaft von Trainer Gareth Southgate gegen Slowenien gefordert.