Cookie-Einstellungen
Fussball

Kroatien droht Geldstrafe durch UEFA

SID
Das Zündeln der eigenen Fans könnte den kroatischen Verband teuer zu stehen kommen
© Getty

Der europäische Fußballverband UEFA hat gegen Kroatien ein Disziplinarverfahren eröffnet und eine Geldstrafe angedroht.

Während des EM-Spiels in der Gruppe A gegen Irland am Sonntag (3:1) in Posen hatten kroatische Zuschauer Feuerwerkskörper gezündet.

Zudem hatten Ordner einen Fan daran gehindert, Trainer Slaven Bilic auf dem Platz zu attackieren. Die UEFA, die auch Ermittlungen gegen Russland, Deutschland und Portugal eingeleitet hat, wird am Freitag über den Fall Kroatien entscheiden.

Die Gruppe C im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung