Cookie-Einstellungen
Fussball

Polnische Zeitungen verurteilen Ausschreitungen

SID
Auch ein erhöhtes Polizeiaufgebot konnte Ausschreitungen nicht vollends verhindern
© Getty

Die Nachrichtenagentur dapd stellt die Reaktionen der polnischen Presse auf das 1:1 ihrer Mannschaft gegen Russland sowie die gewalttätigen Ausschreitungen von Fans beider Mannschaften zusammen.

Gazeta Wyborcza: "Wir spielen weiter. Polen - Russland 1:1."

Rzeczpospolita: "Fußballfest mit Prügeleien - aber Hooligans konnten Atmosphäre nicht zerstören."

Dziennik Gazeta Prawna: "Unentschieden gegen Russland. Das Spiel um die letzte Chance steht uns erst bevor. Es war heiß."

Polska. The Times: "Kibol (gewalttätige Ultras) schreien lauter als Fans."

Die Gruppe A im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung