Cookie-Einstellungen
Fussball

Huntelaar nach Degradierung sauer

SID
Klaas-Jan Huntelaar will sich mit einer Rolle als Ersatzstürmer nicht zufrieden geben
© Getty

Bundesliga-Torschützenkönig Klaas Jan-Huntelaar hat nach seiner Degradierung zum Ersatzstürmer der niederländischen Nationalmannschaft bei der kommenden Europameisterschaft seinem Ärger Luft gemacht und Bondscoach Bert von Marwijk attackiert.

"Ich bin böse. Ich bleibe jedoch bei Oranje. Jeder weiß, dass ich nicht der Typ bin, der wegläuft", sagte Huntelaar der Tageszeitung "Algemeen Dagblad". "Ich hatte das Gefühl, dass alles schon vorher feststand", fügte er hinzu.

Huntelaar soll bei der EM im Sturmzentrum nur Ersatz für Robin von Persie (FC Arsenal London) sein, obwohl er deutlich bessere Statistiken aufweist. In 52 Länderspielen machte der Schalker 31 Tore, van Persie kam in 64 Begegnungen auf 26 Treffer.

Trainingsbeobachter hatten nach AD-Angaben den Eindruck, dass Huntelaar schon ab dem ersten Tag der EM-Vorbereitungen der Oranjes für van Marwijk zweite Wahl war. "Zweimal hat der Bondscoach mit mir darüber gesprochen. In Lausanne hatte ich ihn um ein Gespräch gebeten, in Hoenderloo hat er mich in sein Hotelzimmer gerufen. Bei beiden Gesprächen bin ich böse geworden", sagte Huntelaar.

Die EM-Gruppe B der Niederländer im Überblick

Wie weit bringen es die Niederlande be der EM? Jetzt mittippen und absahnen!

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung