Cookie-Einstellungen
Fussball

Ivica Olic vor dem EM-Aus

SID
Ivica Olic kam in dieser Saison beim FC Bayern nur wenig zum Einsatz
© Getty

Stürmer Ivica Olic muss seine Teilnahme an der Europameisterschaft wegen einer Oberschenkelverletzung absagen. Das teilte der kroatische Fußballverband mit, nachdem Olic am Montag zu ärztlichen Untersuchungen nach München gereist war.

Eine Ultraschalluntersuchung und Röntgenaufnahmen ergaben, dass sich Olic einen "Teilanbruch des langen Kopfes am Bizeps des rechten Oberschenkels" zugezogen hat. Das gab der behandelnde Arzt Zoran Bahitijarevic bekannt. Die Genesung wird voraussichtlich vier bis sechs Wochen dauern und macht eine längere Erholungspause erforderlich.

Olic verletzte sich beim Testspiel der Kroaten gegen Norwegen (1:1) und klagt seitdem über Schmerzen in der Oberschenkelmuskulatur.

Trainer Slaven Bilic lässt nach Verbandsangaben nun Nikola Kalinic nachrücken, der für den ukrainischen Verein Dnjepr Dnjepropetrowsk spielt.

Kalinic, der den größten Teil der EM-Vorbereitung mit der Nationalmannschaft absolviert hat, wird in den kommenden Tagen zum Team stoßen. Am Sonntag, 10. Juni, um 20.45 Uhr starten die Kroaten gegen Irland ins Turnier.

Ivica Olic im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung