Cookie-Einstellungen
Fussball

Für Karim Benzema zählt nur der Titel

SID
Karim Benzema hält den EM-Titel 2012 mit Frankreich für möglich
© spox

Für Frankreichs Nationalstürmer Karim Benzema zählt bei der EM nur der Titel. "Eine gute Europameisterschaft heißt, dass wir am Ende gewinnen", sagte der Profi von Real Madrid am Samstag auf die Frage, in welchem Fall das Turnier für ihn ein Erfolg wäre.

Zum Auftaktspiel gegen England am Montag sagte Benzema in braver Fußballersprache, das Ziel laute zunächst, "England zu schlagen und dann ins Viertelfinale einzuziehen".

Das Negativerlebnis EM 2008, als der damals 20 Jahre alte Benzema mit den Franzosen bereits nach der Vorrunde ausschied und in zwei Einsätzen ohne Tor blieb, spiele für ihn keine Rolle mehr, sagte Benzema weiter.

Gutes Gefühl bei Benzema

"Ich fühle mich jetzt viel erfahrener und viel zuversichtlicher als vor vier Jahren." Er habe auch insgesamt ein gutes Gefühl für seine Mannschaft: "Wir hatten eine gute Vorbereitung, wir haben ein starkes Team und viel Selbstvertrauen nach den drei Siegen", sagte Benzema.

In den Testspielen vor Turnierbeginn hatte das Team von Laurent Blanc Island (3:2), Serbien (2:0) und Estland (4:0) geschlagen.

Am Montag (17.45 Uhr im LIVE-TICKER) lautet der Gegner dann in Donezk England.

Karin Benzema im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung