Cookie-Einstellungen
Fussball

3. Liga: 3:3 in Halle! Dämpfer für Osnabrück im Aufstiegsrennen

SID
Osnabrück und Halle kommen nicht über ein Unentschieden hinaus.

Der VfL Osnabrück hat in der 3. Liga im Kampf um den Aufstieg einen Dämpfer hinnehmen müssen. Der VfL kam im Nachholspiel beim Halleschen FC trotz zweimaliger Zwei-Tore-Führung nicht über ein 3:3 (2:0) hinaus. Der Rückstand auf den Tabellendritten Eintracht Braunschweig beträgt sechs Punkte. Osnabrück hat allerdings noch ein Spiel weniger ausgetragen.

Der VfL, der am Samstag Waldhof Mannheim empfängt, lag zur Pause durch Sebastian Klaas (31.) und Felix Higl (36.) 2:0 in Führung. Niklas Kreuzer (60.) verkürzte, doch ein Eigentor von Niklas Landgraf (73.) führte zum 3:1 für den VfL.

Halle zeigte jedoch Moral und glich im Schlussspurt durch Philipp Zulechner (75.) und Jan Shcherbakovski (87.) noch aus. Halle vergrößerte damit seinen Vorsprung auf die Abstiegsränge auf sieben Punkte.

3. Liga: Die aktuelle Tabelle

RangMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
11. FC Magdeburg32216570:363469
21. FC Kaiserslautern33189654:203463
3Eintracht Braunschweig331710657:312661
4VfL Osnabrück321510752:371555
5TSV 1860 München321410852:43952
61. FC Saarbrücken32149946:38851
7Waldhof Mannheim321311845:37850
8SV Wehen Wiesbaden321371245:38746
9Borussia Dortmund II321361344:39545
10FSV Zwickau3310131038:40-243
11SC Freiburg II3211101129:38-943
12SV Meppen321171437:50-1340
13MSV Duisburg321221843:61-1838
14Hallescher FC329101342:45-337
15Viktoria Köln321071534:50-1637
16FC Viktoria 1889 Berlin33971739:54-1534
17SC Verl32791648:63-1530
18Würzburger Kickers32591826:48-2224
19TSV Havelse32482027:60-3320
20Türkgücü München00000:000
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung