Cookie-Einstellungen
Fussball

3. Liga: Magdeburg dreht Kellerkrimi gegen Duisburg - Mannheim mit Remis

SID
Magdeburg drehte die Partie in Duisburg und sprang auf einen Nichtabstiegsplatz.
© getty

Der 1. FC Magdeburg hat einen enorm wichtigen Erfolg im Kampf um den Klassenerhalt in der 3. Liga gefeiert. Der FCM siegte im Kellerduell beim MSV Duisburg nach Rückstand 2:1 (0:1) und kletterte auf den 16. Tabellenplatz. Duisburg bleibt Vorletzter auf Rang 19.

Nach der MSV-Führung durch Ahmet Engin (22.) glich zunächst Nico Granatowski aus (55.), ehe der eingewechselte Leon Bell Bell das Spiel zugunsten der Gäste auf den Kopf stellte (75.). Für Magdeburg war es der zweite Sieg in Folge.

Das zweite Nachholspiel am Mittwochabend zwischen dem Halleschen FC und Waldhof Mannheim endete torlos. Halle wartet damit seit drei Spielen auf einen Sieg, Mannheim blieb zum vierten Mal ungeschlagen. Beide Teams festigten ihren gesicherten Mittelfeldplatz.

3. Liga. Die Tabelle nach den Nachholspielen

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.SG Dynamo Dresden1830:161435
2.FC Ingolstadt1927:21634
3.1860 München1938:191933
4.Türkgücü München1928:23531
5.SC Verl1935:27830
6.FC Hansa Rostock1825:18729
7.1. FC Saarbrücken1831:25629
8.SV Wehen Wiesbaden1831:28327
9.Hallescher FC1924:31-726
10.Waldhof Mannheim1930:32-224
11.KFC Uerdingen 051916:19-324
12.Bayern München II1826:26023
13.FC Viktoria Köln1922:31-923
14.SV Meppen1920:27-722
15.SpVgg Unterhaching1921:27-621
16.Magdeburg1919:25-621
17.1. FC Kaiserslautern1917:23-620
18.FSV Zwickau1717:22-519
19.MSV Duisburg1922:32-1018
20.VfB Lübeck1821:28-716
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung