Cookie-Einstellungen
Fussball

Hallescher FC - SV Waldhof Mannheim heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der Hallesche FC will gegen Mannheim punkten.

Das Nachholspiel in der 3. Liga zwischen dem Halleschen FC und dem SV Waldhof Mannheim steht heute an. Wir sagen Euch, wo Ihr die Partie im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Eigentlich war die heutige Partie für Mitte Dezember angesetzt, nach einem positiven Corona-Test im Funktionsteam des HFC musste die Begegnung aber auf den heutigen Mittwoch verschoben werden.

3. Liga, Hallescher FC - SV Waldhof Mannheim: Datum, Uhrzeit, Anstoß

Der HFC empfängt am heutigen Mittwoch (20. Dezember) den SC Waldhof Mannheim. Der Anstoß erfolgt um 19 Uhr.

Gespielt wird im Erdgas Sportpark in Halle - natürlich aber ohne Fans.

Hallescher FC - SV Waldhof Mannheim heute live im TV, Livestream und Liveticker

Die heutige Partie ist nicht im Free-TV zu sehen, MagentaSport überträgt stattdessen exklusiv im TV und per Stream.

Um 18.45 Uhr startet die Übertragung aus Halle an der Saale mit Moderatorin Anett Sattler, als Kommentator fungiert Andreas Mann.

Darüber hinaus könnt Ihr das gesamte Spiel auch im Liveticker bei SPOX verfolgen, hier verpasst Ihr keine wichtige Szene!

Hier geht's zur heutigen Liveticker-Übersicht.

Hallescher FC - SV Waldhof Mannheim: Voraussichtliche Aufstellungen

Bei Halle schmerzt der Ausfall von Stürmer Terrence Boyd, der gelbgesperrt fehlt. So könnten die Teams auflaufen:

  • Halle: S. Müller - Menig, Vucur, Reddemann, Sternberg - Titsch Rivero, Nietfeld - Manu, Derstroff, Guttau - Eberwein
  • Mannheim: Königsmann - Gohlke, M. Seegert, Hofrath - Gottschling, Saghiri, Ma. Schuster, Donkor - Gouaida - Boyamba, Martinovic

Halle gegen Mannheim: Die Fakten vor dem Spiel

  • Halle holte nur in einem der letzten fünf Spiele einen Sieg.
  • Mannheim ist seit drei Spielen ungeschlagen.
  • In der Vorsaison gewann der HFC beide Spiele gegen den Waldhof.

3. Liga: Der aktuelle Tabellenstand

Das Duell der Tabellennachbarn verspricht viel Spannung. Mit einem Sieg würden beide Teams den Anschluss an die obere Tabellenhälfte halten, vor allem Halle hofft nach dem 0:4 am vergangenen Spieltag gegen die Bayern-Amateure auf Wiedergutmachung.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.SG Dynamo Dresden1830:161435
2.FC Ingolstadt1927:21634
3.1860 München1938:191933
4.Türkgücü München1928:23531
5.SC Verl1935:27830
6.FC Hansa Rostock1825:18729
7.1. FC Saarbrücken1831:25629
8.SV Wehen Wiesbaden1831:28327
9.Hallescher FC1824:31-725
10.KFC Uerdingen 051916:19-324
11.Bayern München II1826:26023
12.Waldhof Mannheim1830:32-223
13.FC Viktoria Köln1922:31-923
14.SV Meppen1920:27-722
15.SpVgg Unterhaching1921:27-621
16.1. FC Kaiserslautern1917:23-620
17.FSV Zwickau1717:22-519
18.Magdeburg1817:24-718
19.MSV Duisburg1821:30-918
20.VfB Lübeck1821:28-716
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung