Cookie-Einstellungen
Fussball

FSV Zwickau gegen MSV Duisburg heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der MSV Duisburg kämpft um den Klassenerhalt in der 3. Liga.

Abstiegsduell in Zwickau: Der MSV Duisburg ist zu Gast. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr das Spiel heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Zusätzlich bekommt Ihr alle Infos zu den voraussichtlichen Aufstellungen und eine Übersicht aller Spiele des 21. Spieltags.

3. Liga: Wann und wo rollt der Ball zwischen dem FSV Zwickau und dem MSV Duisburg?

Am heutigen Dienstag, den 26. Januar, geht es um 19 Uhr los mit Drittliga-Fußball. Neben dem Gastspiel des MSV Duisburg in Zwickau stehen vier weitere Partien auf dem Programm.

Gespielt wird heute in der GGZ Arena zu Zwickau. Das erst 2016 eröffnete Stadion bietet Naturrasen mit Rasenheizung als Oberfläche.

FSV Zwickau gegen MSV Duisburg heute live im TV und Livestream

Live dabei seid Ihr heute bei Magenta Sport. Beim Bezahlsender der Telekom laufen alle Spiele des Tages live und exklusiv.

Ein Abonnement dort kostet Euch als Telekom-Kunde zunächst einmal nichts, erst im zweiten Jahr werden 4,95 Euro monatlich fällig.

Falls Ihr noch keine Telekom-Kunden seid, wird's teurer. Dann zahlt Ihr entweder 9,95 Euro monatlich im Jahresabo oder 16,95 Euro für ein Monatsabo.

Inbegriffen sind auch die Livestreams der Übertragungen von Magenta Sport, die Ihr hier findet.

Kostenfrei empfangbar ist das Spiel heute nicht, kein Sender aus der öffentlich-rechtlichen Senderfamilie hat die Übertragungsrechte.

3. Liga im Liveticker: FSV Zwickau gegen MSV Duisburg

Ganz ohne Abo seid Ihr bei uns dabei, die SPOX-Liveticker gibt es wie gewohnt kostenfrei.

3. Liga: Die Spiele des 21. Spieltags im Überblick

Neben dem Kellerduell in Zwickau gibt es heute vier weitere Spiele in Liga drei, unter anderem empfängt Vorjahresmeister FC Bayern II den Aufsteiger SC Verl.

Außerdem stehen Viktoria Kölns erstes Spiel der Saison ohne Pavel Dotchev (in Wiesbaden) und das Gastspiel des Spitzenreiters Dynamo Dresden bei Waldhof Mannheim auf dem Plan. Kaiserslauterns Heimspiel gegen Türkgücü komplettiert das heutige Programm.

Morgen rollt dann ebenfalls ab 19 Uhr der Ball, allerdings nur viermal, da der KFC Uerdingen die Reise nach Meppen aufgrund mehrerer positiver Coronatests nicht angetreten hat. Einen Nachholtermin für das abgesagte Spiel gab der DFB bisher nicht bekannt.

DatumUhrzeitHeimGast
26. Januar19 UhrFSV ZwickauMSV Duisburg
26. Januar19 UhrWehen WiesbadenViktoria Köln
26. Januar19 UhrFC Bayern IISC Verl
26. Januar19 UhrWaldhof MannheimDynamo Dresden
26. Januar19 Uhr1. FC KaiserslauternTürkgücü München
27. Januar19 UhrFC IngolstadtHallescher FC
27. Januar19 UhrHansa Rostock1. FC Saarbrücken
27. Januar19 Uhr1. FC Magdeburg1860 München
27. Januar19 UhrVfB LübeckSpVgg Unterhaching
abgesagt SV MeppenKFC Uerdingen
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung