Cookie-Einstellungen
Fussball

FSV Zwickau - FC Ingolstadt heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Die Schanzer peilen gegen Zwickau den nächsten Dreier an.
© imago images

Am heutigen Mittwoch empfängt der FSV Zwickau die Schanzer aus Ingolstadt in der 3. Liga. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Spiel heute live im TV und Stream verfolgen könnt.

FSV Zwickau - FC Ingolstadt heute live im TV und Livestream

Die Partie zwischen den Sachsen und den Bayern wird heute nur bei Magenta Sport zu sehen sein. In der dritthöchsten Spielklasse teilen sich Magenta Sport und die lokalen Sender der einzelnen Bundesländer die Rechte. Die Partie der Zwickauer wird heute exklusiv bei Magenta Sport zu sehen sein.

Los geht's mit der Übertragung um 18.45 Uhr, der Anpfiff erfolgt um 19.00 Uhr in Zwickau. Das Spiel begleiten wird Andreas Mann, die Moderation übernimmt Stefanie Blochwitz.

Magenta Sport erreicht Ihr sowohl als Pay-TV Sender im Fernsehen oder via Livestream im Internet bei Magenta Sport. Wer Kunde bei der Telekom ist, kann das Angebot von Magenta Sport zwölf Monate lang kostenfrei testen. Ab dann kostet das Abo 4,95 Euro monatlich. Wer kein Telekom-Kunde ist, muss für ein Monatsabo 16,95 Euro pro Monat und für ein Jahresabo 9,95 Euro pro Monat bezahlen. Magenta Sport ist auch als App vom Smartphone oder von der Spielkonsole aus zugänglich.

FSV Zwickau - FC Ingolstadt heute live: Ort, Datum, Anstoß

  • Begegnung: FSV Zwickau gegen FC Ingolstadt
  • Wettbewerb: 3. Liga
  • Datum: 13. Januar 2021
  • Anstoß: 19.00 Uhr
  • Ort: GGZ-Arena, Zwickau
  • TV-Übertragung: Magenta Sport

FSV Zwickau - FC Ingolstadt: Die voraussichtlichen Aufstellungen

  • Voraussichtliche Aufstellung von Zwickau:
    Brinkies - Stanic, Nkansah, Frick, Schikora - M. Schröter, Reinhardt, Jensen, Coskun - König, Wolfram
  • Voraussichtliche Aufstellung von Ingolstadt:
    Buntic - Gaus - Antonitsch - Paulsen - Heinloth - Röhl - Stendera - Bilbija - Niskanen - Kutschke - Eckert Ayensa

FSV Zwickau - FC Ingolstadt heute live: Die Vorschau

Bei den Autostädtern läuft es derzeit rund, insgesamt konnten 28 von 48 möglichen Punkten eingefahren werden, die aktuell zu Platz zwei reichen. Zuhause waren die Schanzer zuletzt enorm stark, im heimischen Audi Sportpark konnte man 19 von möglichen 24 Punkten holen. Nun geht es nach Sachsen zum FSV Zwickau, der derzeit auf dem 16. Platz steht.

Bei den Zwickauern sieht es zuhause nicht sehr rosig aus, es wurde nur eines der vergangenen acht Spiele gewonnen (ein Sieg, ein Remis, sechs Pleiten). Die Hausherren müssen auf Nils Miatke verzichten, der sich im letzten Spiel vor Weihnachten (0:2 gegen Hansa Rostock) einen Platzverweis erlaubt hat.

Der derzeitige Coach der Zwickauer ist Jugendtrainer Falk Schindler, da das Trainerteam wegen positiver Corona-Fälle in vorsorgliche Quarantäne musste.

3. Liga: Die Tabelle im Überblick

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.SG Dynamo Dresden1830:161435
2.FC Ingolstadt1725:20531
3.1860 München1837:191830
4.FC Hansa Rostock1825:18729
5.1. FC Saarbrücken1831:25629
6.SC Verl1733:25828
7.SV Wehen Wiesbaden1831:28327
8.Türkgücü München1726:23327
9.Hallescher FC1724:27-325
10.KFC Uerdingen 051815:18-323
11.FC Viktoria Köln1822:29-723
12.SV Meppen1820:26-622
13.Bayern München II1722:26-420
14.SpVgg Unterhaching1721:25-420
15.Waldhof Mannheim1628:31-319
16.1. FC Kaiserslautern1816:22-619
17.FSV Zwickau1516:19-318
18.VfB Lübeck1721:27-616
19.Magdeburg1715:24-915
20.MSV Duisburg1720:30-1015

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung