Cookie-Einstellungen
Fussball

Dynamo Dresden gegen FSV Zwickau heute live: Die 3. Liga im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Philipp Hosiner (M.) schoss am vergangenen Spieltag das Siegtor der Dresdner gegen Lübeck.

Englische Woche in der 3. Liga! Am heutigen Dienstag hat Dynamo Dresden den FSV Zwickau zu Gast. Bei SPOX erfahrt Ihr, wo Ihr die Partie heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Dresden will mit einem Dreier gegen Zwickau den Sprung auf die Aufstiegsplätze schaffen. Zwickau belegt aktuell den zehnten Rang und will gleichzeitig nicht den Anschluss an die Tabellenspitze verlieren.

Dynamo Dresden gegen FSV Zwickau heute live: Ort, Datum

Der 6. Spieltag in der 3. Liga beginnt am heutigen Dienstag, 20. Oktober, unter anderem mit dem Duell zwischen Dynamo Dresden und dem FSV Zwickau. Anpfiff der Partie ist um 19 Uhr im Rudolf-Harbig-Stadion in Dresden.

Dynamo Dresden - Zwickau heute live im TV und Livestream

Die schlechten Nachrichten vorweg: In der englischen Woche sind keine Spiele der 3. Liga im Free-TV zu sehen. Stattdessen überträgt Magenta TV alle Partien des 6. Spieltags, also auch Dresden vs. Zwickau.

Die Vorberichterstattung beginnt am heutigen Dienstag um 18.45 Uhr, folgendes Duo wird Euch durch den Abend begleiten:

  • Moderatorin: Anett Sattler
  • Kommentator: Alexander Küpper

Wie üblich ist die Partie auch im kostenpflichtigen Livestream auf magentasport.de zu sehen. Für Telekom-Kunden ist das Angebot die ersten zwölf Monate kostenlos. Nicht-Telekom-Kunden zahlen entweder 16,53 Euro im Monats-Abo oder 9,70 Euro im Jahres-Abo.

Dynamo Dresden gegen Zwickau: 3. Liga im Liveticker

Ihr habt keine Möglichkeit, Dynamo Dresden gegen den FSV Zwickau heute live zu sehen? Kein Problem, mit dem Liveticker von SPOX bleibt Ihr immer auf dem Laufenden. Wir begleiten die Partie sowohl im Einzelspiel-Liveticker als auch in der Konferenz. Hier geht es zur Übersicht.

Dynamo Dresden vs. FSV Zwickau: Die Vorschau

Letztmals trafen die beiden sächsischen Teams im März 2002 in einem Pflichtspiel aufeinander, damals noch in der Oberliga. Dresden gewann die Partie mit 4:0, generell spricht die Bilanz eine eindeutige Sprache zugunsten von Dynamo (38 Siege, 11 Unentschieden, 10 Niederlagen gegen Zwickau).

Auch am heutigen Dienstag geht das Team von Trainer Markus Kauczinski als Favorit ins Rennen. Mit drei Siegen, einem Remis und einer Niederlage startete Dynamo ordentlich in die neue Saison und rangiert derzeit auf Platz vier.

Zwickau hat bisher zwei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen auf dem Konto. Gegen Dresden muss der FSV allerdings auf Maurice Hehne verzichten, der defensive Mittelfeldspieler sah bei der Pleite gegen Uerdingen am vergangenen Spieltag bereits in der 5. Spielminute die Rote Karte.

3. Liga: Die Tabelle vor dem 6. Spieltag

Der TSV 1860 München belegt nach den ersten fünf Spieltagen die Tabellenspitze. Dynamo Dresden könnte heute aber die Tabellenführung in der 3. Liga übernehmen. Der FSV Zwickau liegt auf Platz zehn.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.1860 München511:5611
2.1. FC Saarbrücken49:2710
3.FC Viktoria Köln57:4310
4.SG Dynamo Dresden54:4010
5.SpVgg Unterhaching56:519
5.FC Ingolstadt56:519
7.FC Hansa Rostock57:618
8.SC Verl58:627
9.Waldhof Mannheim59:817
10.FSV Zwickau57:617
11.Türkgücü-Ataspor59:816
12.SV Wehen Wiesbaden54:316
13.Bayern München II56:606
14.KFC Uerdingen 0554:6-25
15.Magdeburg53:6-34
16.SV Meppen55:8-33
17.1. FC Kaiserslautern53:7-43
18.Hallescher FC42:8-63
19.MSV Duisburg33:5-22
20.VfB Lübeck53:8-52
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung