Fussball

3. Liga: Preußen Münster feiert gegen FC Magdeburg ersten Ligasieg seit vier Monaten

SID
Preußen Münster setzte sich gegen Magdeburg mit 2:0 durch.
© imago images

Bundesliga-Gründungsmitglied Preußen Münster hat nach über vier Monaten wieder ein Spiel in der 3. Liga gewonnen. Unter Interimstrainer Arne Barez setzten sich die abstiegsbedrohten Westfalen am 19. Spieltag gegen den 1. FC Magdeburg 2:0 (1:0) durch.

Münster fehlen aber weiterhin fünf Punkte auf einen Nichtabstiegsplatz.

Rufat Dadaschow (36.) und Heinz Mörschel (68.) erzielten vor 5908 Zuschauern die Treffer beim ersten Münsteraner Ligasieg seit dem 3. August. Damals gewann Preußen 3:2 gegen den 1. FC Kaiserslautern. Magdeburg spielte nach einer frühen Roten Karte gegen Jürgen Gjasula (16.) über weite Strecken der Partie in Unterzahl. In der Schlussphase sah auch noch Münsters Fridolin Wagner Gelb-Rot (87.).

3. Liga: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSpieleToreDifferenzPunkte
1.MSV Duisburg1838:241437
2.FC Ingolstadt1835:201533
3.Eintracht Braunschweig1829:21832
4.Hallescher FC1832:161631
5.SpVgg Unterhaching1827:20731
6.SV Meppen1836:261027
7.Waldhof Mannheim1828:22627
8.Magdeburg1925:19626
9.KFC Uerdingen 051822:25-326
10.1860 München1826:27-125
11.1. FC Kaiserslautern1832:34-225
12.FC Hansa Rostock1821:25-425
13.FSV Zwickau1829:27223
14.Würzburger Kickers1827:37-1023
15.Bayern München II1833:38-522
16.FC Viktoria Köln1832:36-421
17.Chemnitzer FC1826:31-517
18.SC Preußen 06 Münster1929:39-1016
19.Sonnenhof Großaspach1819:37-1816
20.FC Carl Zeiss Jena1817:39-229
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung