Fussball

FC Ingolstadt - SpVgg Unterhaching heute live: 3. Liga im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
In der 3. Liga kommt es heute zur Partie zwischen dem FC Ingolstadt und der SpVgg Unterhaching.
© getty

In der 3. Liga kommt es am heutigen Montag mit der Partie zwischen dem FC Ingolstadt und der SpVgg Unterhaching zum Abschluss des 10. Spieltags. Wo ihr das Spiel live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier bei SPOX.

FC Ingolstadt gegen Unterhaching: Anstoß und Austragungsort

Der Audi-Sportpark im oberbayrischen Ingolstadt ist der Austragungsort der heutigen Partie. In die Arena, in der 2017 noch erstklassig gekickt wurde, passen insgesamt 15.800 Zuschauer. Angepfiffen wird das Match um 19 Uhr.

FC Ingolstadt - Unterhaching heute live im TV und Stream

Die schlechte Nachricht gleich vorweg: Im Free-TV gibt es leider keine Möglichkeit das Spiel zwischen dem FCI und Haching live zu sehen. Mit dem Pay-TV-Sender MagentaSport habt Ihr trotzdem die Möglichkeit die vollen 90 Minuten zu verfolgen.

Der Sportkanal der Telekom zeigt das Spiel entweder bei sich im Bezahlfernsehen oder im Livestream auf magentasport.de.

FC Ingolstadt - SpVgg Unterhaching heute live im Ticker

Ihr wollt kein Abonnement bei einem Pay-TV-Sender abschließen, um das Spiel Eurer Wahl zu sehen? Kein Problem, denn mit dem SPOX-Liveticker verpasst Ihr keine Sekunde der 3. Liga und seid natürlich auch heute wieder in Echtzeit mit von der Partie.

FC Ingolstadt - SpVgg Unterhaching: Die Teams im Check

So gut der FC Ingolstadt auch in die Saison gestartet ist (keine Niederlage in den ersten sechs Spielen), so stark hat das Team in den letzten Wochen wieder nachgelassen. Die letzten drei Partien gingen allesamt verloren und mit 14 Punkten und dem 8. Tabellenplatz kann der Absteiger nicht zufrieden sein.

Besser läuft es dagegen bei Unterhaching. Die Münchner Vorstädter stehen vor dem heutigen Match punktgleich mit Halle und Braunschweig an der Tabellenspitze und könnten mit einem Sieg in Ingolstadt wieder auf Platz eins klettern und dort zumindest für eine Woche auch verweilen.

Doch Vorsicht ist geboten: Auch in der vergangenen Spielzeit war Unterhaching das Überraschungsteam in der Hinrunde. In der Rückrunde holten die Hachinger dann aber nur 16 Punkte. Vier weniger als sich die Mannschaft schon zu diesem Zeitpunkt erarbeitet hat.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Hallescher FC1020:91120
2.Eintracht Braunschweig1020:12820
3.SpVgg Unterhaching917:12520
4.MSV Duisburg922:121019
5.FC Viktoria Köln1020:17317
6.Waldhof Mannheim917:9816
7.Magdeburg1017:10715
8.FC Ingolstadt916:13314
9.FSV Zwickau1016:14214
10.Bayern München II1019:20-114
11.1860 München1014:16-214
12.FC Hansa Rostock911:11012
13.Würzburger Kickers1017:27-1012
14.SV Meppen816:11511
15.Sonnenhof Großaspach1012:20-811
16.1. FC Kaiserslautern1015:22-710
17.SC Preußen 06 Münster1014:19-59
18.KFC Uerdingen 05910:16-69
19.Chemnitzer FC1012:20-86
20.FC Carl Zeiss Jena107:22-151
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung