Fussball

Erfurts Derici geht in die Türkei

SID
Okan Derici im Zweikampf mit Bremens Clemens Fritz
© getty

Drittligist Rot-Weiß Erfurt und der deutsch-türkische Stürmer Okan Derici (20) gehen getrennte Wege.

Der Mittelfeldspieler, der erst im Sommer 2013 in die Landeshauptstadt Thüringens gekommen war, wechselt zum türkischen Erstligisten Torku Konyaspor um den ehemaligen Bundesliga-Profi Alexander Hleb aus Weißrussland. Dies gab Erfurt am Dienstag bekannt.

Okan Derici im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung