-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Wolfgang Frank neuer Trainer in Jena

SID
Tritt in Jena die Nachfolge des beurlaubten Jürgen Raab an: Wolfgang Frank
© Getty

Wolfgang Frank wird neuer Trainer bei Carl Zeiss Jena. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Der 59-Jährige tritt damit die Nachfolge von Jürgen Raab an.

Der 59-Jährige tritt die Nachfolge des am vergangenen Mittwoch beurlaubten Jürgen Raab an und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011.

"Wir haben in den vergangenen Tagen sehr viele und intensive Gespräche geführt. Für Wolfgang Frank sprechen eindeutig seine Fachkenntnisse über die 3. Liga und sein Erfahrungsschatz", sagte Jenas Präsident Hartmut Beyer.

"Wir glauben, dass er der richtige Mann ist"

Beyer weiter: "Wir glauben, dass er der richtige Mann ist, um unsere aktuelle sportliche Situation zu meistern und die Mannschaft zu entwickeln."

Die Thüringer stehen nach elf Spieltagen und nur zwei Siegen auf dem 18. Tabellenplatz der 3. Liga. Frank hatte zuletzt den Ligakonkurrenten SV Wehen Wiesbaden trainiert, bei dem er im März 2009 entlassen worden war.

Frühere Trainerstationen waren unter anderem Rot-Weiss Essen, FSV Mainz 05, Austria Wien und der MSV Duisburg.

Wolfgang Frank im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung